Belletristik Bestenliste

30 Literaturkritikerinnen und Literaturkritiker geben monatlich vier Neuerscheinungen ihrer Wahl Punkte (15, 10, 6, 3). Die Jury entscheidet autonom. Die Punkte, die für die Bücher abgegeben werden, ergeben die Platzierung. Auf die Liste dürfen nur Bücher gewählt werden, die deutschsprachig sind oder in deutscher Übersetzung erscheinen und die im genannten Monat erschienen sind. Ein Buch kann höchstens dreimal auf die Bestenliste gewählt werden.

Die Jury der Belletristik-Bestenliste:

Helmut Böttiger ( freier Autor und Kritiker), Michael Braun (Literaturkritiker, Herausgeber und Moderator), Gregor Dotzauer (Literaturredakteur des "Berliner Tagesspiegel"), Martin Ebel (Literaturredakteur des "Tages-Anzeiger"), Eberhard Falcke (freier Literaturkritiker und Moderator), Cornelia Geißler (schreibt für verschiedene Ressorts der "Berliner Zeitung"), Peter Hamm ( Lyriker, Schriftsteller und Literaturkritiker), Richard Kämmerlings ( "Die Welt": Leiter von Literatur und Literarischer Welt), Sandra Kegel (Redakteurin für Literatur und Literarisches Leben im Feuilleton der "FAZ"), Elmar Krekeler (stellvertretender Ressortleiter "Welt N24"), Sigrid Löffler (frei schaffende Publizistin, Kritikerin und Moderatorin), Ijoma Mangold (Literaturchef "DIE ZEIT"), Lothar Müller (Redakteur im Feuilleton der "Süddeutschen Zeitung"), Klaus Nüchtern (Autor und Literaturkritiker der "Wiener Stadtzeitung"), Jutta Person (freie Kritikerin und Journalistin, schreibt für "Süddeutsche Zeitung", "DIE ZEIT", "Philosophie Magazin"), Wiebke Porombka (freie Literaturkritikerin, schreibt u.a. für die "FAZ" und "DIE ZEIT"), Iris Radisch (schreibt für "DIE ZEIT" im Bereich Feuilleton und Literatur), Ulrich Rüdenauer ( freier Journalist), Denis Scheck (freier Literaturkritiker, Autor und Moderator (ARD druckfrisch, SWR lesenswert und Kunscht!)), Christoph Schröder (Literaturkritiker, Moderator und Publizist, schreibt für „Süddeutsche Zeitung", „DIE ZEIT"), Julia Schröder (Stuttgart), freie Journalistin und Literaturkritikerin, arbeitet u.a. für SWR und Deutschlandfunk), Gustav Seibt (Berlin),Publizist, schreibt für die "Süddeutsche Zeitung"),Hubert Spiegel ( leitet das Literaturblatt der "FAZ"), Nicola Steiner (Literatur-Redaktorin beim Schweizer Radio und Fernsehen), Hajo Steinert (freier Literaturkritiker und Autor), Daniela Strigl (Literaturwissenschaftlerin, Kritikerin und Essayistin),  Kirsten Voigt (freie Literaturkritikerin und Moderatorin, schreibt u.a. für "Stuttgarter Zeitung", "FAZ"), Insa Wilke (ist Literaturkritikerin, Moderatorin und Publizistin),  Hubert Winkels (Düsseldorf), Redakteur im Deutschlandradio, Moderator und Kritiker, schreibt für "DIE ZEIT")

30 Literaturkritikerinnen und Literaturkritiker geben monatlich vier Neuerscheinungen ihrer Wahl Punkte (15, 10, 6, 3). Die Jury entscheidet autonom. Die Punkte, die für die Bücher abgegeben... mehr erfahren »
Fenster schließen
Belletristik Bestenliste

30 Literaturkritikerinnen und Literaturkritiker geben monatlich vier Neuerscheinungen ihrer Wahl Punkte (15, 10, 6, 3). Die Jury entscheidet autonom. Die Punkte, die für die Bücher abgegeben werden, ergeben die Platzierung. Auf die Liste dürfen nur Bücher gewählt werden, die deutschsprachig sind oder in deutscher Übersetzung erscheinen und die im genannten Monat erschienen sind. Ein Buch kann höchstens dreimal auf die Bestenliste gewählt werden.

Die Jury der Belletristik-Bestenliste:

Helmut Böttiger ( freier Autor und Kritiker), Michael Braun (Literaturkritiker, Herausgeber und Moderator), Gregor Dotzauer (Literaturredakteur des "Berliner Tagesspiegel"), Martin Ebel (Literaturredakteur des "Tages-Anzeiger"), Eberhard Falcke (freier Literaturkritiker und Moderator), Cornelia Geißler (schreibt für verschiedene Ressorts der "Berliner Zeitung"), Peter Hamm ( Lyriker, Schriftsteller und Literaturkritiker), Richard Kämmerlings ( "Die Welt": Leiter von Literatur und Literarischer Welt), Sandra Kegel (Redakteurin für Literatur und Literarisches Leben im Feuilleton der "FAZ"), Elmar Krekeler (stellvertretender Ressortleiter "Welt N24"), Sigrid Löffler (frei schaffende Publizistin, Kritikerin und Moderatorin), Ijoma Mangold (Literaturchef "DIE ZEIT"), Lothar Müller (Redakteur im Feuilleton der "Süddeutschen Zeitung"), Klaus Nüchtern (Autor und Literaturkritiker der "Wiener Stadtzeitung"), Jutta Person (freie Kritikerin und Journalistin, schreibt für "Süddeutsche Zeitung", "DIE ZEIT", "Philosophie Magazin"), Wiebke Porombka (freie Literaturkritikerin, schreibt u.a. für die "FAZ" und "DIE ZEIT"), Iris Radisch (schreibt für "DIE ZEIT" im Bereich Feuilleton und Literatur), Ulrich Rüdenauer ( freier Journalist), Denis Scheck (freier Literaturkritiker, Autor und Moderator (ARD druckfrisch, SWR lesenswert und Kunscht!)), Christoph Schröder (Literaturkritiker, Moderator und Publizist, schreibt für „Süddeutsche Zeitung", „DIE ZEIT"), Julia Schröder (Stuttgart), freie Journalistin und Literaturkritikerin, arbeitet u.a. für SWR und Deutschlandfunk), Gustav Seibt (Berlin),Publizist, schreibt für die "Süddeutsche Zeitung"),Hubert Spiegel ( leitet das Literaturblatt der "FAZ"), Nicola Steiner (Literatur-Redaktorin beim Schweizer Radio und Fernsehen), Hajo Steinert (freier Literaturkritiker und Autor), Daniela Strigl (Literaturwissenschaftlerin, Kritikerin und Essayistin),  Kirsten Voigt (freie Literaturkritikerin und Moderatorin, schreibt u.a. für "Stuttgarter Zeitung", "FAZ"), Insa Wilke (ist Literaturkritikerin, Moderatorin und Publizistin),  Hubert Winkels (Düsseldorf), Redakteur im Deutschlandradio, Moderator und Kritiker, schreibt für "DIE ZEIT")

Archiv der verlorenen Kinder
Luiselli, Valeria Archiv der verlorenen Kinder
Eine Familie aus New York bricht zu einer Reise auf. Das Ziel ist Apacheria, das Land, in dem einst die Apachen zu Hause waren. Gleichzeitig sind Tausende von Kindern aus Südamerika auf dem Weg in den Norden. Meisterhaft verknüpft Archiv der verlorenen Kinder Reise und Flucht zu einem...
25,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Schöne, Schäbige, Schwankende
Kronauer, Brigitte Das Schöne, Schäbige, Schwankende
Ein Haus im Wald mit blauen Schlagläden. An den Wänden Schautafeln, über und über mit Vögeln bedeckt, im lichten Geäst der Stämme Vogelgezwitscher. Der Schriftstellerin, die vorübergehend im Haus des Ornithologen lebt, will mit ihrem Roman nicht recht vorankommen. Stattdessen drängen sich ihr die...
26,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Auf Erden sind wir kurz grandios
Vuong, Ocean Auf Erden sind wir kurz grandios
»Lass mich von vorn anfangen. Ma …« Der Brief eines Sohnes an die vietnamesische Mutter, die ihn nie lesen wird. Die Tochter eines amerikanischen Soldaten und eines vietnamesischen Bauernmädchens ist Analphabetin, kann kaum Englisch und arbeitet in einem Nagelstudio. Sie ist das Produkt eines...
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der vergessliche Riese
Wagner, David Der vergessliche Riese
Eine Familie erlebt einen Rollentausch: Der Vater, zweifach verwitwet, ist wieder Kind geworden. Er braucht Betreuung und wird sein Haus verlassen müssen, denn er vergisst, was gerade eben noch gewesen ist. Immer wieder erzählt er seine Liebesgeschichten, und manchmal phantasiert er. Er zeigt...
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Hier sind Löwen
Poladjan, Katerina Hier sind Löwen
»Dikranian. Abovyan. Petrosian. Mazavian. Mein Nachname war plötzlich in phonetischer Gesellschaft. Bisher hatte ich ihn getragen wie ein unpassendes Kleidungsstück, wie einen verbeulten Hut, den ich auch zum Essen nicht abnahm.« 1915: Die alte Bibel einer armenischen Familie an der...
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der vorige Sommer und der Sommer davor
Kurzeck, Peter Der vorige Sommer und der Sommer davor
Im siebten Band der autobiographisch-poetischen Chronik ›Das alte Jahrhundert‹ führt uns Peter Kurzeck in einer großen Rückblende in den Sommer 1983 und den Sommer davor. Früh im Juni trampen der Erzähler, Freundin Sibylle und Tochter Carina nach Barjac in Südfrankreich. Sein Freund Jürgen hat...
32,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Auf dem Seil
Mora, Terézia Auf dem Seil
Ist das Leben ein ewiger Balanceakt? Darius Kopp drohte an seinem Unglück zu zerbrechen. Drei Jahre sind vergangen, seit seine Frau Flora, seine große Liebe, gestorben ist. Der IT-Experte ist mit Floras Asche durch Europa gereist und schließlich auf Sizilien gelandet. Dort taucht eines Tages...
24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Le Spleen de Paris - Der Spleen von Paris
Baudelaire, Charles Le Spleen de Paris - Der Spleen von Paris
Die gefeierte Neuübersetzung von ›Fleurs du Mal‹ wird hier ergänzt durch ›Le Spleen de Paris‹, ein weiteres Hauptwerk Baudelaires, das seinen Weltruf als scharfsinniger, bitterböser poetischer Chronist des Pariser Lebensgefühls in der frühen Moderne mitbegründete. In diesem Band tritt Baudelaire...
40,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der junge Doktorand
Bremer, Jan Peter Der junge Doktorand
Zwei Jahre schon warten die Greilachs mit an Verzweiflung grenzender Vorfreude auf die Ankunft eines jungen Doktoranden in ihrer abgelegenen Mühle. Er soll dem alternden Maler Günter Greilach zu neuem Ruhm verhelfen. Für seine Frau Natascha dagegen wird er zum Lichtblick ihrer Alltagsroutine....
20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der andere Name
Fosse, Jon Der andere Name Heptalogie I - II
Jon Fosse, einer der größten europäischen Autoren und Dramatiker, ist in seinem neuen Roman wieder ein Meister der Sprache, der Musik. Asle, ein Maler, lebt seit dem Tod seiner Frau allein in einem kleinen Ort bei Bjørgvin, einer Stadt, die an der Südwestküste Norwegens liegt. Er will nicht mehr...
30,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen