Topseller
Karl Marx 1818–1883   Karl Marx 1818–1883
ab 29,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das verlorene Paradies Greengrass, Mark  Das verlorene Paradies
ab 29,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Dreißigjährige Krieg Wilson, Peter H.  Der Dreißigjährige Krieg
ab 39,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Und die Erde wird zittern Smith, Douglas  Und die Erde wird zittern
ab 29,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Preußen bewegt die Welt Bremm, Klaus-Jürgen  Preußen bewegt die Welt
ab 19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Graben für Germanien Focke-Museum (Hrsg.)  Graben für Germanien
ab 24,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Stunde der Matrosen Kinzler, Sonja / Tillmann,...  Die Stunde der Matrosen
ab 24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das lange 19. Jahrhundert Hobsbawm, Eric J.  Das lange 19. Jahrhundert
ab 69,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 31
Von Helden und Opfern
Koch, Jörg Von Helden und Opfern Kulturgeschichte des deutschen Kriegsgedenkens
In jeder Gemeinde Deutschlands stehen Denkmäler für die Kriege 1870/71, 1914–1918 und 1939–1945: triumphale Siegesmale für den Deutsch-Französischen Krieg, Gefallenendenkmäler für die verlorenen Weltkriege. In allerjüngster Zeit erst wurden das Ehrenmal der Bundeswehr und das Denkmal für die...
29,90 €
24,90 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Alter Glaube und moderne Welt
Schlögl, Rudolf Alter Glaube und moderne Welt Europäisches Christentum im Umbruch 1750-1850
Europas Christentum im Kampf gegen die Zumutungen der Moderne Der Aufstieg der bürgerlichen Gesellschaft im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts brachte große Unruhe mit sich. Man suchte Heilmittel gegen die Zumutungen der Moderne und fand sie im Christentum. Doch das Gespenst »Säkularisierung«...
21,90 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

»Nichts ist, Rom, dir gleich.«
Disselkamp, Martin »Nichts ist, Rom, dir gleich.« Topographien und Gegenbilder aus dem mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Europa
Die Frühe Neuzeit war mit tief greifenden Umbrüchen konfrontiert. Auf der Suche nach Rettungsideen, die einen Ausweg aus den Wirren der Gegenwart versprachen, stießen Gelehrte, Dichter, Künstler und Fürsten auf das antike Rom, das nur noch in Gestalt von Fragmenten und Ruinen vorhanden war. In...
50,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Napoleons hundert Tage
Müchler, Günter Napoleons hundert Tage Eine Geschichte von Versuchung und Verrat
Wie ein Lauffeuer ging die Nachricht von Napoleons Landung bei Antibes am 1. März 1815 durch Frankreich. Der Mann, der immer alles auf eine Karte setzte, wollte es nach seiner Absetzung nochmals wissen. Die Massen strömten ihm zu, und siegreich zog er erneut in Paris ein. Balzac bemerkte dazu...
24,95 €
19,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der deutsche Napoleon-Mythos
Beßlich, Barbara Der deutsche Napoleon-Mythos
Die einen sahen in Napoleon den Befreier und Schöpfer des modernen Europa, anderen erschien er als Tyrann, dessen Feldzüge Hunderttausende das Leben kosteten. Über 1848 hinaus spielte der Napoleon-Mythos eine bedeutende Rolle in der deutschen Kultur. Aus dem Nationalfeind der Befreiungskriege...
74,90 €
59,90 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 14 Tagen

Das Zeitalter der Industrialisierung
Bremm, Klaus-Jürgen Das Zeitalter der Industrialisierung
Nie zuvor in der Geschichte wandelten sich die Grundlagen der Menschheit rasanter als in der Zeit zwischen Napoleon und dem I. Weltkrieg. Die ›Industrielle Revolution‹, die Revolution der Produktionsbedingungen, Mobilität und Handelsströme hatte seit etwa 1780 England ergriffen, um sich dann auf...
29,95 €
24,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das System Metternich
Bleyer, Alexandra Das System Metternich Die Neuordnung Europas nach Napoleon
Wiener Kongress 1814/15: Nach dem Sieg über Napoleon nimmt Metternich, Außenminister von Österreich, die Zügel der europäischen Politik in die Hand. Er will Europa auf ein neues Fundament stellen und die politische Stabilität durch ein Gleichgewicht der Großmächte sichern. Doch die territorialen...
19,95 €
14,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Gerhard Mercator
Schneider, Ute / Brakensiek, Stefan (Hrsg.) Gerhard Mercator Wissenschaft und Wissenstransfer
Die Projektion Gerhard Mercators setzte Maßstäbe in der Kartographie und wurde zum weltweiten Standard, bis sie im 20. Jahrhundert in die Kritik geriet und sukzessive abgelöst wurde. Dieser Band, hervorgegangen aus einer internationalen Tagung aus Anlass des 500. Geburtstags Mercators, nimmt den...
49,95 €
39,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EXKLUSIV
Die Ehre des Scharfrichters
Harrington, Joel F. Die Ehre des Scharfrichters Meister Frantz oder ein Henkersleben im 16. Jahrhundert
Das Handwerk des Tötens hatte Frantz Schmidt von seinem Vater gelernt, doch sein Leben lang strebte er danach, dem unehrenhaften Stand des Henkers zu entfliehen. Als Scharfrichter in Nürnberg waren es vor allem die Kriminellen, die Außenseiter und Pechvögel, mit denen er in Kontakt kam, der...
21,95 € Nur für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der Mann aus Babadag
Krischer, Markus Der Mann aus Babadag Wie ein türkischer Janitschar 1683 nach München verschleppt und dort fürstlicher Sänftenträger wurde
Als muslimischer Krieger zog er mit dem Heer des Sultans gegen Wien, als christlicher Maultierknecht arbeitete er für den bayerischen Kurfürsten – die Lebensreise des Anton Achmet, von der dieses Buch berichtet, dürfte selbst für die an Abenteuern überreiche Zeit des Barock ohne Beispiel gewesen...
9,95 €
9,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Weltbild des 17. Jahrhunderts
Schneider, Martin Das Weltbild des 17. Jahrhunderts Philosophisches Denken zwischen Reformation und Aufklärung
Mit dem 17. Jh., in dem die Glaubensdogmen ihre Verbindlichkeit verlieren, setzt die Epoche des Rationalismus ein. Der Mensch besinnt sich auf seine eigene autonome Vernunft. Descartes’ Philosophie markiert mit ihrem Ausgang vom denkenden Ich am eindrucksvollsten diese Zäsur. Zugleich bringt die...
59,95 €
46,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 14 Tagen

1 von 31
Zuletzt angesehen