Christiane Schmid-Merkl

Christiane Schmid-Merkl, geb. 1983 in Regensburg, studierte Urgeschichtliche Archäologie, Klassische Archäologie und Alte Geschichte in Regensburg, Wien und Freiburg. Mit einer Förderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes promovierte sie 2012 an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg. Im Anschluss arbeitete sie für das Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg sowie das Archäologische Museum Colombischlössle und leitete das Freilichtmuseum Heuneburg.

Zuletzt angesehen