Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel war bereits in ihrer Wunschliste.

Martin, Steve / Carter, Graydon / Obrist, Hans Ulrich / Roth, Paul

Annie Leibovitz Edition von 9.000 Exemplaren

Cover-Variante Whoopi Goldberg, Berkeley, California, 1984

Annie Leibovitz Edition von 9.000 Exemplaren
2.500,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

  • Buch
  • Hardcover
  • 1024513
  • 18.11.2019
Als Benedikt Taschen der wichtigsten Porträtfotografin unserer Zeit vorschlug, ein Buch ihrer Bilder im SUMO-Format herauszubringen, nahm sie die Herausforderung begeistert an. Die Arbeit an diesem Projekt dauerte mehrere Jahre und erwies sich schließlich als Offenbarung. Leibovitz hatte eine Auswahl aus einem Werk zu treffen, das mittlerweile... mehr
Beschreibung
Als Benedikt Taschen der wichtigsten Porträtfotografin unserer Zeit vorschlug, ein Buch ihrer Bilder im SUMO-Format herauszubringen, nahm sie die Herausforderung begeistert an. Die Arbeit an diesem Projekt dauerte mehrere Jahre und erwies sich schließlich als Offenbarung. Leibovitz hatte eine Auswahl aus einem Werk zu treffen, das mittlerweile vier Jahrzehnte umspannt. Der Bogen reicht von ihren frühen Reportagen für den Rolling Stone, dessen Cheffotografin sie in den 1970er-Jahren war und für die sie auf intime Tuchfühlung mit den Stars ging, über die aufwendig inszenierten Porträt- und Coverfotos für Magazine wie Vanity Fair und Vogue. Der gewichtige Band präsentiert so berühmte Aufnahmen wie die innige Umarmung zwischen John Lennon und Yoko Ono neben selten oder noch nie zuvor gezeigten Bildern. Einige ihrer gefeierten Gruppenporträts offenbaren erst im Extremformat ihre ganze Brillanz. Leibovitz’ Fotografien sind intim und iconic zugleich, sie sind stilistisch variabel und tragen doch alle unverkennbar ihre Handschrift. Oft wird sie, vor allem von jüngeren Kollegen, imitiert - einen echten Leibovitz erkennt man aber auf den ersten Blick.

Zwei symbolträchtige Bilder zu Beginn des Bandes stecken den zeitlichen Rahmen ab: die legendäre Schwarz-Weiß-Aufnahme, auf der Richard Nixons Hubschrauber 1974 auf Nimmerwiedersehen vom Rasen des Weißen Hauses abhebt, und das formelle Farbporträt von Queen Elizabeth II., aufgenommen 2007 im Buckingham Palace. Dazwischen entfaltet sich ein Werk, das einem Familienalbum der Mächtigen und Prominenten unserer Epoche gleicht, mit glamourös in Szene gesetzten Schauspielern, Tänzern, Musikern, bildenden Künstlern, Schriftstellern, Sportlern und Wirtschaftsbossen. Ein Begleitband enthält Essays von Annie Leibovitz, Graydon Carter, Paul Roth und Hans Ulrich Obrist sowie kurze Erläuterungen zu jeder der über 250 Fotografien.

HC mit 8 Ausklappern, 50 x 69 cm, 476 S., Begleitband und von Marc Newson entworfener Buchständer (Maße Abstand zwischen den Beinen (am Boden): 86 cm, Plattform: 78 x 62.5 cm, Höhe in horizontaler Position: 90 cm

Höhe in Leseposition: hinten 98 cm, vorn 83 cm). Taschen, Köln. Hinweis zum Datenschutz: Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung an den Taschen Verlag, der fü...
Zusatzmaterial
Zusatzmaterial
  • Open-Access-Dokument
  • Zusätzliche Inhalte
  • Präsentationen
Autorenportrait
“More an art installation than a coffee-table tome.” Sotheby’s In Residence, Dubai Und weil es mehr Skulptur ist als Buch, kommt es samt eines eigenen Tischchens. Annie Leibovitz ist so etwas wie der Triumph der Fotografin.“ Die Welt, Berlin „Intim und sublim.“ Madame Figaro, Paris “A limited edition and weighty affair, it’s a beautiful... mehr
Pressestimmen
“More an art installation than a coffee-table tome.”

Sotheby’s In Residence, Dubai

Und weil es mehr Skulptur ist als Buch, kommt es samt eines eigenen Tischchens. Annie Leibovitz ist so etwas wie der Triumph der Fotografin.“

Die Welt, Berlin

„Intim und sublim.“

Madame Figaro, Paris

“A limited edition and weighty affair, it’s a beautiful object in itself…a design statement in your living room.”

The Daily Telegraph (Luxury Supplement), London

„Coole Einstellung: eine amerikanische Ästhetik… Annie Leibovitz zeigt die kommerzielle Identität des Coolen in diesem Sumo-Band, der gut zwanzig Kilo wiegt, beinahe im Übermaß. Das Werk selbst ist von herrlicher Handwerkskunst und folgt einer klaren wirtschaftlichen Logik. Weil der Buchmarkt immer eingeschränkter wird, produziert TASCHEN mehr teure Sammlereditionen in kleinen Auflagen, die garantiert vom ersten Tag an an Wert gewinnen. Die 500 großformatigen (50 × 70 cm) Seiten intensivieren nur die Eigenschaften, die Leibovitz’ Coolheit innewohnen: eine Vorliebe für theatralische Inszenierungen, für Macht, Glamour, Erfolg, Extravaganz und das vor der Öffentlichkeit ausgebreitete Intime und Private.“

L’Hebdo, Lausanne

„Leibovitz hat soeben bei TASCHEN einen faszinierenden neuen Fotoband herausgebracht… ich garantiere, dass es von New York’s Upper East Side über Chicago und Dallas bis nach Beverly Hills und San Francisco im Nu ausverkauft sein wird… Die Bilder sind opulent, ikonisch und schreiben Geschichte.“

www.showbiz411.com, Los Angeles
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen