James Hall

James Hall ist Kunsthistoriker, Dozent und Fellow an der Universität Southampton. Er erlangte seinen Master-Grad am Courtauld Institute of Art in London und promovierte in Cambridge. Der ehemalige Chefkritiker von ›Sunday Correspondent‹ und ›Guardian‹ schrieb u.a. für ›The Times Literary Supplement‹, ›Wall Street Journal‹ und ›Art News Paper‹. Hall ist Autor von mehreren hoch gelobten Büchern zu Malerei und Skulptur Europas.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Das gemalte Ich
Hall, James Das gemalte Ich Die Geschichte des Selbstporträts
Die Geschichte des Selbstporträts ist Teil einer lebendigen Tradition, die Jahrhunderte zurückreicht. Schon ein antiker Mythos erzählt die Urszene dieser Art der Selbstdarstellung. Narziss betrachtet verzückt sein Spiegelbild in einer Quelle und wird zum Vorbild all jener Künstler, die sich...
29,95 €
24,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen