Przemystaw Wiszewski

Przemyslaw Piotr Wiszewski (geb. 1974), Professor an der Universität Breslau mit den Spezialgebieten Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit in Mitteleuropa. Er beschäftigt sich vor allem mit heterogenen (multiethnischen und multikulturellen) Gesellschaften, Regional- und Grenzgeschichte sowie mit der Geschichte Schlesiens. Wichtige Veröffentlichungen: (zus. mit Nora Berend, Przemyslaw Urbanczyk:) Central Europe in the High Middle Ages. Bohemia, Hungary and Poland c.900-c.1300, Cambridge 2013; Region as a Fluid Social Construct in Medieval Central Europe (11th-15th C.), in: Imagined communities. Constructing collective identities in medieval Europe, hrsg. v. Andrzej Pleszczynski, Leiden/Boston 2018.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
WBG Deutsch-Polnische Geschichte – Mittelalter
Kersken, Norbert / Wiszewski, Przemystaw WBG Deutsch-Polnische Geschichte – Mittelalter Neue Nachbarn in der Mitte Europas. Polen und das Reich im Mittelalter
Die territoriale Zersplitterung Polens im Hochmittelalter wurde im 14. Jahrhundert überwunden: Der mächtige Doppelstaat Polen-Litauen beeinflusste für die nächsten 400 Jahre die Geschicke Mittel- und Osteuropas entscheidend. Nach der schweren Niederlage des Deutschen Ordens in der Schlacht bei...
ab 39,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen