Eszter Bánffy

Eszter Bánffy ist seit 2013 Erste Direktorin der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts in Frankfurt am Main. Sie studierte Ur- und Frühgeschichte und Vergleichende Indoeuropäische Sprachwissenschaft in Budapest. 2005 wurde sie habilitiert. Nach Forschungsaufenthalten in Heidelberg und Boston (Harvard) lehrte sie an verschiedenen europäischen und US-Universitäten. Als Professorin der Urgeschichte und Geoarchäologie war sie viele Jahre am Archäologischen Institut der Ungarischen Akademie der Wissenschaften tätig, zuletzt als stellvertretende Direktorin. Ihr Spezialgebiet ist die neolithische Landschafts- und Bioarchäologie in Europa.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
Spuren des Menschen
Bánffy, Eszter / Hofmann, Kerstin P. / Rummel, Philipp v. (Hrsg.) Spuren des Menschen 800.000 Jahre Geschichte in Europa
Beeindruckender Überblick über 800.000 Jahre Menschheitsgeschichte Städte mit Tausenden Einwohnern gab es hierzulande weit vor der Römerzeit. Der Dreißigjährige Krieg wurde auch zu Wasser gekämpft. Und die Sesshaftwerdung des Menschen war keine Revolution. Doch wie lebten frühere Menschen in...
50,00 €
40,00 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen