Manuskript einreichen

Herzlichen Dank für Ihr Interesse, Ihr Manuskript in unserem Haus zu publizieren.

Bitte helfen Sie uns dabei, Ihnen so rasch wie möglich zu antworten, indem Sie auf folgende Punkte bei der Einsendung Ihres Manuskriptvorschlags achten:

Prüfen Sie bitte vorab, ob es bei Ihrem Buchvorhaben Anknüpfungspunkte zu unserem Verlagsprogramm gibt, d.h. zu Büchern, die ca. in den letzten drei Jahren bei uns erschienen sind. Bitte schicken Sie uns keine vollständigen Manuskripte zu, sondern ein max. zwei- bis dreiseitiges Exposé, das folgende Informationen enthalten sollte:

  • einen Titelvorschlag
  • eine Inhaltsbeschreibung
  • eine vorläufige Gliederung
  • Angaben zum geplanten Umfang des Manuskripts (in Anschlägen inkl. Leerzeichen)
  • Angaben, ob Abbildungen vorgesehen sind
  • Angaben dazu, in welchem Stadium sich das Manuskript befindet, d.h. vor allem zu welchem Zeitpunkt Sie das vollständige Manuskript im Verlag einreichen könnten
  • Angaben zum Konkurrenzumfeld Ihres Buchvorhabens
  • Angaben zur Zielgruppe, für die das Manuskript geschrieben ist
  • Angaben zur Person des Autors, ggf. bitte mit Publikationsliste.

 

Wir müssen Sie darauf aufmerksam machen, dass wir für unverlangt eingereichte Manuskripte und Materialien keine Haftung übernehmen können. Bitte senden Sie uns daher niemals Originalunterlagen zu.

Bitte senden Sie Ihr Exposé, gerne per E-Mail, an:

wbg – Wissen. Bildung. Gemeinschaft.
Programmleitung Eigenentwicklungen
Herrn Dr. Clemens Heucke
Hindenburgstr. 40
64295 Darmstadt
heucke@wbg-wissenverbindet.de

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Zuletzt angesehen