Martin Kintzinger

Martin Kintzinger ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Filter schließen
von bis
 
EBOOK
Die Zeit der Flavier
Pfeiffer, Stefan / Puschner, Uwe (Hrsg.) / Kintzinger, Martin (Hrsg.) / Brodersen, Kai (Hrsg.) Die Zeit der Flavier Vespasian - Titus - Domitian
Nach dem Selbstmord Neros und den Wirren des sogenannten Vierkaiserjahres gelangte mit Vespasian ein Herrscher auf den Kaiserthron, der es verstand, binnen kurzer Zeit die zerrütteten Finanzen des Römischen Reiches zu konsolidieren und eine glanzvolle neue Dynastie zu errichten. Bei seinem Tod im...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Zeit der Flavier
Pfeiffer, Stefan / Puschner, Uwe (Hrsg.) / Kintzinger, Martin (Hrsg.) / Brodersen, Kai (Hrsg.) Die Zeit der Flavier Vespasian - Titus - Domitian
Nach dem Selbstmord Neros und den Wirren des sogenannten Vierkaiserjahres gelangte mit Vespasian ein Herrscher auf den Kaiserthron, der es verstand, binnen kurzer Zeit die zerrütteten Finanzen des Römischen Reiches zu konsolidieren und eine glanzvolle neue Dynastie zu errichten. Bei seinem Tod im...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Deutsche Außenpolitik des Wilhelminischen Kaiserreich 1890–1918
Rose, Andreas Deutsche Außenpolitik des Wilhelminischen...
Die Außenpolitik des Deutschen Kaiserreiches ist fraglos eines der zentralen und bis heute umstrittensten Themenfelder der Neueren Geschichte. Die europäischen Rivalitäten, das imperiale Ringen um überseeische Besitzungen und die zunehmende Bedeutung der eigenen Öffentlichkeit für das...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Deutsche Außenpolitik des Wilhelminischen Kaiserreich 1890–1918
Rose, Andreas / Reinhardt, Volker (Hrsg.) / Stollberg-Rilinger, Barbara (Hrsg.) / Kintzinger,... Deutsche Außenpolitik des Wilhelminischen...
Die Außenpolitik des Deutschen Kaiserreiches ist fraglos eines der zentralen und bis heute umstrittensten Themenfelder der Neueren Geschichte. Die europäischen Rivalitäten, das imperiale Ringen um überseeische Besitzungen und die zunehmende Bedeutung der eigenen Öffentlichkeit für das...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die mittelalterliche Stadt
Schmieder, Felicitas / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Die mittelalterliche Stadt
Die mittelalterliche Stadt mit ihrer komplexen Rechts- und Herrschaftsstruktur und ihrer genossenschaftlichen Verfasstheit bildete die Grundlage für moderne Herrschaft und Verwaltung. Zugleich bewahrte sie antike Merkmale römischer Städte. Felicitas Schmieder gibt einen Überblick über die...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Frauen und Männer in der Gesellschaft des Mittelalters
Nolte, Cordula / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Frauen und Männer in der Gesellschaft des...
Das Verhältnis der Geschlechter ist für alle Bereiche der mittelalterlichen Geschichte von Bedeutung. Cordula Nolte schreibt eine Sozial- und Kulturgeschichte unter dem Vorzeichen ›Geschlecht‹, indem sie die Lebensbedingungen, Lebensformen, Aufgabenbereiche und Handlungsspielräume von Frauen und...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Städte in der Frühen Neuzeit
Rosseaux, Ulrich / Puschner, Uwe (Hrsg.) / Kintzinger, Martin (Hrsg.) / Brodersen, Kai (Hrsg.) Städte in der Frühen Neuzeit
Die Stadt der Frühen Neuzeit war der Motor der Wirtschaft und des Fortschritts, sie war kulturelles Zentrum und Heimstätte des sich entwickelnden Bürgertums. Aufbauend auf einer systematischen Darstellung der frühneuzeitlichen städtischen Demographie und der verschiedenen Stadttypen behandelt...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Interregnum
Kaufhold, Martin / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Interregnum
Dem Interregnum, der Phase zwischen dem Ende der Stauferherrschaft in Deutschland und der Wahl Rudolfs von Habsburg zum römisch-deutschen König (1245/50 – 1273), haftet noch immer das Image der »kaiserlosen, schrecklichen Zeit« (Schiller) an. Dieses Urteil gründet in spezifischen normativen...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die Innenpolitik der Römischen Republik 264-133 v.Chr.
Dreyer, Boris / Puschner, Uwe (Hrsg.) / Kintzinger, Martin (Hrsg.) / Brodersen, Kai (Hrsg.) Die Innenpolitik der Römischen Republik 264-133...
Erstmals liegt hier eine Gesamtdarstellung der römischen Innenpolitik als Studienbuch vor. Die innenpolitische Entwicklung in Rom 264 – 133 v.Chr. ist von entscheidender Bedeutung für das Verständnis der römischen Verfassung – und damit auch des römischen Erfolges in der Außenpolitik....
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Merowinger und Karolinger
Becher, Matthias / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Merowinger und Karolinger
Das Frankenreich unter den Merowingern und Karolingern, auf ehemals römischem Territorium entstanden, wuchs in die Rolle der dominierenden Macht im westlichen Europa hinein. Dabei entwickelte es Strukturen, die beispielhaft für benachbarte Regionen werden sollten. Ohne das Vorbild des...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Habsburgs europäische Herrschaft
Körber, Esther-Beate / Puschner, Uwe (Hrsg.) / Kintzinger, Martin (Hrsg.) / Brodersen, Kai (Hrsg.) Habsburgs europäische Herrschaft Von Karl V. bis Ende des 16. Jh.
Das Imperium der Habsburger umfasste im 16. Jahrhundert äußerst heterogene Territorien. Von Spanien bis Böhmen reichend überzieht es ganz Europa und prägt die Geschichte des Kontinents. Die politische Geschichte dieser Epoche aber ist nicht zu denken ohne die besonderen Signaturen der Frühen...
14,99 €
11,99 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die deutschen Könige im Mittelalter
Die deutschen Könige im Mittelalter Wahl und Krönung
Das römisch-deutsche Reich war eine Wahlmonarchie mit erbrechtlichen Elementen, gestützt auf das Gottesgnadentum. Der König verfügte über keinen klar definierten Herrschaftsraum. Die Schwerpunkte seiner Macht im Reich verschoben sich im Laufe des Mittelalters vielfach. Insgesamt ist die...
14,99 €
11,99 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die mittelalterliche Stadt
Schmieder, Felicitas / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Die mittelalterliche Stadt
Die mittelalterliche Stadt mit ihrer komplexen Rechts- und Herrschaftsstruktur und ihrer genossenschaftlichen Verfasstheit bildete die Grundlage für moderne Herrschaft und Verwaltung. Zugleich bewahrte sie antike Merkmale römischer Städte. Felicitas Schmieder gibt einen Überblick über die...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Frauen und Männer in der Gesellschaft des Mittelalters
Nolte, Cordula / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Frauen und Männer in der Gesellschaft des...
Das Verhältnis der Geschlechter ist für alle Bereiche der mittelalterlichen Geschichte von Bedeutung. Cordula Nolte schreibt eine Sozial- und Kulturgeschichte unter dem Vorzeichen ›Geschlecht‹, indem sie die Lebensbedingungen, Lebensformen, Aufgabenbereiche und Handlungsspielräume von Frauen und...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Geschichte der Juden Mitteleuropas 1500-1800
Litt, Stefan / Puschner, Uwe (Hrsg.) / Kintzinger, Martin (Hrsg.) / Brodersen, Kai (Hrsg.) Geschichte der Juden Mitteleuropas 1500-1800
Das Judentum ist ein integraler Bestandteil der europäischen Geschichte, aktiv wie passiv, als Gestalter, Untertan und häufig auch als Opfer. Im Spätmittelalter wurden die meisten Juden aus den größeren deutschen Territorien verdrängt. Auf den Geldhandel und das Kleinhändlertum beschränkt,...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Merowinger und Karolinger
Becher, Matthias / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Merowinger und Karolinger
Das Frankenreich unter den Merowingern und Karolingern, auf ehemals römischem Territorium entstanden, wuchs in die Rolle der dominierenden Macht im westlichen Europa hinein. Dabei entwickelte es Strukturen, die beispielhaft für benachbarte Regionen werden sollten. Ohne das Vorbild des...
15,99 €
12,79 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

EBOOK
Die deutschen Könige im Mittelalter
Rogge, Jörg / Kintzinger, Martin (Hrsg.) Die deutschen Könige im Mittelalter Wahl und Krönung
Das römisch-deutsche Reich war eine Wahlmonarchie mit erbrechtlichen Elementen, gestützt auf das Gottesgnadentum. Der König verfügte über keinen klar definierten Herrschaftsraum. Die Schwerpunkte seiner Macht im Reich verschoben sich im Laufe des Mittelalters vielfach. Insgesamt ist die...
14,99 €
11,99 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen