In unserem neuen Blogbeitrag wird die Novemberrevolution von 1918 aus einer unkonventionellen Perspektive betrachtet: WBG-Autor Anton Holzer analysiert historische Fotografien und den Fotojournalismus rund um die Unruhen und eröffnet neue Blickwinkel