In der Epoche zwischen Luther und dem Dreißigjährigem Krieg zerbricht die Einheit des christlichen Abendlandes – die es vorher vielleicht gar nicht gegeben hat. Über die Umbrüche im Glauben am Beginn der Neuzeit, in der Politik und in der Weltauffassung sprechen der britische Neuzeithistoriker Mark Greengrass und der deutsche Kirchenhistoriker Volker Leppin.
Ochs und Esel sind für viele die Attraktion in der weihnachtlichen Krippe. Die Evangelisten erwähnen sie jedoch mit keinem Wort. Wann und warum kamen Ochs und Esel in die Welt?