Sabine Poeschel

Prof. Dr. Sabine Poeschel beendete das Studium der Kunstgeschichte und Romanistik an der Universität Münster mit einer Dissertation über die Ikonographie der Erdteile in der Kunst des 16. bis 18. Jh. Anschließend war sie Stipendiatin an der Bibliotheca Hertziana in Rom und forschte über das Appartamento Borgia im Vatikan. Nach der Habilitation an der Universität Stuttgart und während verschiedener Vertretungsprofessuren befasste sie sich mit Themen von der frühchristlichen Kunst bis zur klas...

Filter schließen
von bis
 
Kunstdenkmäler in der Toskana
Poeschel, Sabine Kunstdenkmäler in der Toskana
Kaum eine Region ist so reich an Kunstdenkmälern wie die Toskana. Architektur, Skulptur und Malerei haben im Laufe der Jahrhunderte unzählige Meisterwerke hervorgebracht. Der Band macht fundiert mit Kultur und Geschichte des Landes bekannt. In detaillierten Einzelbeschreibungen stellt er die...
39,95 €
31,96 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 14 Tagen

Handbuch der Ikonographie
Poeschel, Sabine Handbuch der Ikonographie Sakrale und profane Themen der bildenden Kunst
Die Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart schöpft ihre Themen aus vielfältigen Quellen. Doch dem heutigen Betrachter eines Kunstwerks sind diese oft nicht mehr geläufig. Hier hilft das vorliegende Handbuch weiter. Übersichtlich gegliedert nach Altem und Neuem Testament, Hagiographie,...
59,95 €
47,96 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Kunst der Liebe
Poeschel, Sabine Die Kunst der Liebe Meisterwerke aus 2000 Jahren
Ob Rembrandt, Goya oder Picasso: Kaum ein Maler von Rang, der sich nicht mit dem tiefsten aller menschlichen Gefühle beschäftigt hätte. In der Kunst war die Liebe schon Thema, bevor die Menschen sie frei von kirchlichen und gesellschaftlichen Zwängen ausleben konnten. Die Heftigkeit des Gefühls...
39,95 €
15,98 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Starke Männer, schöne Frauen
Poeschel, Sabine Starke Männer, schöne Frauen Die Geschichte des Aktes
Der hüllenlose menschliche Körper begegnet uns in der idealen Form griechischer Statuen, in den gemarterten Leibern mittelalterlicher Sünder wie in Donatellos monumentalen Bronze-David. Botticellis ›Geburt der Venus‹ löste eine Lawine weiblicher Aktbilder aus. Tizians ›Venus von Urbino‹ wurde gar...
39,95 €
31,96 € für Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen