Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Erzähltheorie

Fludernik, Monika

Erzähltheorie

Eine EInführung
Auswahl zurücksetzen
20,00 €
16,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Das Standardwerk von Monika Fludernik führt kompakt und übersichtlich in die Grundlagen der Erzählforschung ein und macht mit den wichtigsten narratologischen Fragestellungen bekannt. Sie stellt die aktuellen erzähltheoretischen Ansätze und ihre Vertreter vor, erläutert die gebräuchliche Terminologie und leitet gezielt zur erzähltheoretisch... mehr
Group 53
Beschreibung
Das Standardwerk von Monika Fludernik führt kompakt und übersichtlich in die Grundlagen der Erzählforschung ein und macht mit den wichtigsten narratologischen Fragestellungen bekannt. Sie stellt die aktuellen erzähltheoretischen Ansätze und ihre Vertreter vor, erläutert die gebräuchliche Terminologie und leitet gezielt zur erzähltheoretisch fundierten Arbeit am Text an. In exemplarischen Musteranalysen wird die Leistungsfähigkeit der Erzähltheorie erprobt. Dabei wird die Erzähltheorie auch auf Fragen des Stils, der Metaphorik, der Zensur oder der visuellen Gestaltung von Romanen angewendet, die bisher nicht erzähltheoretisch untersucht wurden. Der Band wendet sich insbesondere an Studenten der Anfangssemester. Er eignet sich für Germanisten, Anglisten und Romanisten gleichermaßen. Die Textbeispiele entstammen den entsprechenden Literaturen.

4., erneut durchges. Aufl. 2013. 191 S., Glossar, Bibliogr., 16,5 x 24 cm, kart.
  • 1005187
    • Buch
    • Broschur
    • 1005187
    • 978-3-534-29920-1
    • 26.08.2013
    • wbg Academic
    • 191
    • 13 Farbig
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Eine so geballte Ladung an Information und Anregungen ist den ohnehin nicht sehr hohen Preis allemal wert – eine Investition an Geld und Lesezeit, die sich für angehende Literaturwissenschaftler schnell bezahlt machen dürfte.« KULT_online »Eine geschickte und überaus umsichtige Annäherung an das weite Feld der Narrativik. Inhaltlich bietet der...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Eine so geballte Ladung an Information und Anregungen ist den ohnehin nicht sehr hohen Preis allemal wert – eine Investition an Geld und Lesezeit, die sich für angehende Literaturwissenschaftler schnell bezahlt machen dürfte.

    KULT_online

    Eine geschickte und überaus umsichtige Annäherung an das weite Feld der Narrativik. Inhaltlich bietet der Band eine Fülle von Einblicken in die verschiedensten Teilaspekte der Narratologie. Als bestechend erweist sich der komparatistische Ansatz der Autorin, der dazu beiträgt, dass sich LiteraturwissenschaftlerInnen verschiedener Studienrichtungen rasch in diesem Band heimisch fühlen. Wer sich in dieses Buch vertieft, staunt immer wieder, wie viel Inhalt Fludernik auf knapp zweihundert Seiten virtuos ausbreitet. Diese Einführung ist ein ideales Nachschlagewerk und könnte sogar bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen nutzbringend eingesetzt werden, denn die Fülle des dargebotenen Materials werden realiter nur Fachleute wirklich zu schätzen wissen.

    www.literaturkritik.de

    Monika Fluderniks ›Einführung in die Erzähltheorie‹ ist ein nahezu vollständiges, voraussetzungsreiches Kondensat wichtiger narratologischer Fragestellungen. Studierende, die zu diesem Buch greifen, werden in ihm sicherlich ein sehr hilfreiches Lehrwerk finden. Nach dem Wissen der Rezensenten momentan auf dem Buchmarkt konkurrenzlos.

    IASL-Online

    Diese ›Einführung in die Erzähltheorie‹ bietet ein fast vollständiges Kompendium wichtiger narratologischer Fragestellungen.

    lehrerbibliothek.de

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen