Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Migration

Oltmer, Jochen

Migration

Geschichte und Zukunft der Gegenwart
Auswahl zurücksetzen
10,00 €
(statt 24.95 €)
8,00 € für Mitglieder info
(statt 19.96 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Migration, Flucht, Asyl: Die Themen sind allgegenwärtig. Mit der Einordnung der Phänomene aber tut sich die Debatte schwer, auch weil sie geschichtsblind agiert und übersieht, dass sich die Gegenwart der Migration nur durch den Blick auf lange Linien des Wandels weltweiter Wanderungen erklären lässt. Migration bildete von Beginn der Geschichte... mehr
Group 53
Beschreibung
Migration, Flucht, Asyl: Die Themen sind allgegenwärtig. Mit der Einordnung der Phänomene aber tut sich die Debatte schwer, auch weil sie geschichtsblind agiert und übersieht, dass sich die Gegenwart der Migration nur durch den Blick auf lange Linien des Wandels weltweiter Wanderungen erklären lässt. Migration bildete von Beginn der Geschichte der Menschheit an ein zentrales Element gesellschaftlicher Veränderung. Ein Mythos ist auch die Auffassung, in der Vergangenheit sei Migration ein linearer Prozess gewesen – von der dauerhaften Abwanderung aus einem Raum zur dauerhaften Einwanderung in einen anderen: Rückwanderungen, Formen zirkulärer Migration und Fluktuationen kennzeichnen die lokalen, regionalen und globalen Wanderungsverhältnisse in der Vergangenheit wie in der Gegenwart. Welche Faktoren aber bedingen Migration und Flucht und von welchen Folgen und Effekten ist auszugehen? Antworten auf diese grundlegenden Fragen bietet das neue Buch des Migrations-Experten Jochen Oltmer.
  • 1012797
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1012797
    • 978-3-8062-2818-2
    • 07.02.2017
    • wbg Theiss
    • 288
    • 13 Fotos, schwarz-weiß;18 Illustrationen;6 Tabellen, schwarz-weiß
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Das Buch kann ein Bollwerk sein gegen die Kakophonien, Fake News, rassistischen, nationalistischen, fundamentalistischen und populistischen Argumentationen...« socialnet.de »Wer den systematischen Überblick zum Thema Migration sucht, ist gut bedient mit dem Band von Jochen Oltmer. Anschaulich schildert er die globalen Wanderungen seit dem 16....
    comment (2)
    Pressestimmen

    Das Buch kann ein Bollwerk sein gegen die Kakophonien, Fake News, rassistischen, nationalistischen, fundamentalistischen und populistischen Argumentationen...

    socialnet.de

    Wer den systematischen Überblick zum Thema Migration sucht, ist gut bedient mit dem Band von Jochen Oltmer. Anschaulich schildert er die globalen Wanderungen seit dem 16. Jahrhundert, legt unterschiedlichste Strukturen und Motive frei und behält sogleich den Blick fürs prägnante Detail...

    NZZ Geschichte

    Migration gab es immer und immer hat sie die Welt verändert. Wer das verstehen und nicht in Mitleid oder Aufregung verharren will, sollte Oltmer lesen.

    Südwest Presse

    Mit seiner Zugangsweise, Struktur und Dichte ist der Band ein willkommener, den Forschungs­stand spiegelnder Überblick zum globalen Phänomen Migration in seiner historischen, regional differenzierten Ausbildung. Das Buch ist jedem zu empfehlen, der sich mit Migrationsfragen be­schäftigt: ob aus der Perspektive der Wissenschaft, der Politik oder des an einer zentralen gesell­schaftlichen Frage der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft interessierten Zeitgenossen.

    Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen