Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Abu Simbel und die Tempel des Nassersees

Willeitner, Joachim

Abu Simbel und die Tempel des Nassersees

Der archäologische Führer
EBOOK
Auswahl zurücksetzen
7,99 €
6,39 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Ägyptens tiefer Süden Assuan-Staudamm, Abu Simbel und die Versetzung der Tempel von Philae: Joachim Willeitner präsentiert anschaulich die antiken Monumente, die heute teilweise inmitten der modernen Stadt von Assuan eingebettet sind, und ihre bewegte Geschichte durch die Jahrtausende. 2012. 120 S. mit 37 farbigen Abb., 13 x 21 cm, kart.... mehr
Group 53
Beschreibung
Ägyptens tiefer Süden Assuan-Staudamm, Abu Simbel und die Versetzung der Tempel von Philae: Joachim Willeitner präsentiert anschaulich die antiken Monumente, die heute teilweise inmitten der modernen Stadt von Assuan eingebettet sind, und ihre bewegte Geschichte durch die Jahrtausende.

2012. 120 S. mit 37 farbigen Abb., 13 x 21 cm, kart. Zabern, Darmstadt.
  • 1013440
    • EPUB eBook
    • 1013440
    • 978-3-8053-4559-0
    • 15.05.2014
    • wbg Philipp von Zabern
    • 120
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Der Band, der eine seit langem bestehende Lücke schließt, eignet sich zum Nachschlagen, zur Reisevorbereitung und besonders für die Lektüre vor Ort im Rahmen einer Schiffsreise auf dem Nassersee.« KEMET
    comment (2)
    Pressestimmen

    Der Band, der eine seit langem bestehende Lücke schließt, eignet sich zum Nachschlagen, zur Reisevorbereitung und besonders für die Lektüre vor Ort im Rahmen einer Schiffsreise auf dem Nassersee.

    KEMET

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen