Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Heilige Schriften

Tworuschka, Udo (Hrsg.)

Heilige Schriften

Eine Einführung
64,95 €
51,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Seit dem Erscheinen von Günter Lanczkowskis Einführung in die ›Heiligen Schriften‹ (1955) hat die Forschung erhebliche Fortschritte erbracht, neue Fragestellungen aufgeworfen, vermeintlich Gesichertes wieder in Frage gestellt, auch Unsicherheiten beseitigt. Seitdem liegt hier erstmals wieder eine – wissenschaftlichen Ansprüchen genügende, in... mehr
Group 53
Beschreibung
Seit dem Erscheinen von Günter Lanczkowskis Einführung in die ›Heiligen Schriften‹ (1955) hat die Forschung erhebliche Fortschritte erbracht, neue Fragestellungen aufgeworfen, vermeintlich Gesichertes wieder in Frage gestellt, auch Unsicherheiten beseitigt. Seitdem liegt hier erstmals wieder eine – wissenschaftlichen Ansprüchen genügende, in einem Band dargebotene – deutschsprachige Einführung in die Heiligen Schriften der heute lebenden großen Religionstraditionen vor. Die in den Fachwissenschaften erreichten Kenntnisse werden unter religionswissenschaftlichen Fragestellungen präsentiert. Auch der Fachfremde erhält eine verlässliche Orientierung über folgende Problemfelder: Entstehung der Heiligen Schriften (Ort, Zeit), Struktur, chronologische Ordnung, literarische Merkmale, hermeneutische Fragen, Umgang mit Heiligen Schriften in den jeweiligen Religionen, Autorität und Bedeutung der Schriften, Stellenwert in der gelebten Frömmigkeit (Binnenperspektive). Eine synoptische Übersicht über die Entstehung der Heiligen Schriften in den verschiedenen Religionen sowie ein Personen- und Sachregister erleichtern den Zugang. – Mit Beiträgen über das Alte und Neue Testament, den Koran, Heilige Schriften des Zoroastrismus, Hinduismus, Buddhismus, Sikhismus, Taoismus, Konfuzianismus der Bahai sowie Heilige Schriften in Neuen Religionen.

Sonderausgabe der 1. Aufl. 2000. V, 318 S., kart.
  • 1014531
    • Buch
    • Broschur
    • 1014531
    • 978-3-534-26524-4
    • 15.04.2015
    • wbg Academic
    • 323
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »In diesem Buch werden die heiligen Schriften vieler Religionen kommentiert, auch neuerer wie Mormonentum und Christian Science. Das Kapitel über den Koran schrieb Tilmann Seidensticker, Islamwissenschaftler der Universität Jena. Das Buch eignet sich für den gebildeten Laien, der sich über die verschiedenen Religionen und ihre Schriften ins Bild...
    comment (2)
    Pressestimmen

    In diesem Buch werden die heiligen Schriften vieler Religionen kommentiert, auch neuerer wie Mormonentum und Christian Science. Das Kapitel über den Koran schrieb Tilmann Seidensticker, Islamwissenschaftler der Universität Jena. Das Buch eignet sich für den gebildeten Laien, der sich über die verschiedenen Religionen und ihre Schriften ins Bild setzen möchte; es ist lesbar und verständlich geschrieben. Im Anhang sind eine Chronologie der heiligen Schriften und ein ausführliches Register aufgeführt.

    Medienspiegel der Deutsch-Maghrebinischen Gesellschaft

    Für den Dialog der Religionen ist es unverzichtbar, dass die beteiligten Partner die heiligen Schriften des je anderen kennen. Es ist daher ein großes Verdienst des Religionswissenschaftlers Udo Tworuschka, in dem vorliegenden Band zuverlässige und solide Beiträge namhafter Forscher über die heiligen Schriften der Weltreligionen versammelt zu haben.

    Evangelische Kommentare

    Seit längerer Zeit ist mit dem von Udo Tworuschka herausgegebenen Sammelband erstmals wieder in deutscher Sprache eine wissenschaftlich fundierte Einführung in die Heiligen Schriften gegenwärtig existierender Religionen erschienen. Eine aktuelle religionswissenschaftliche Darstellung war längst überfällig ... Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Einführung in des Studium Heiliger Schriften.

    Münchner Theologische Zeitschrift

    Insgesamt ist der angezeigte Band eine wichtige und anschaffenswerte Publikation.

    Theologische Literaturzeitung

    Der Band bietet

    ... eine erste grundlegende Übersicht über das schriftliche Quellenmaterial einer religiösen Tradition. Der Schwerpunkt liegt dabei – der Sache gemäß – nicht auf der gelebten Religion selbst, sondern auf deren literarischer Grundlegung. Dieses Erkenntnisinteresse im Bewusstsein ist der Band eine nützliche Arbeitshilfe auch für die Vorbereitung schulischen oder gemeindlichen Unterrichts.

    Zeitschrift für Pädagogik und Theologie

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen