Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Lehrer der Zukunft

Struck, Peter / Würtl, Ingo

Lehrer der Zukunft

Vom Pauker zum Coach
29,95 €
23,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Unsere Schulen stecken in einer Krise, aus der sie sich nur sehr langsam herausarbeiten. Lehrer, Eltern und Schüler sind frustriert, Arbeitgeber klagen, dass die Schulabgänger nicht die nötigen Kenntnisse für den Einstieg ins Berufsleben mitbringen. Die Krise hat viele Ursachen, eine davon ist die Situation der Lehrer. Vor riesigen Klassen... mehr
Group 53
Beschreibung
Unsere Schulen stecken in einer Krise, aus der sie sich nur sehr langsam herausarbeiten. Lehrer, Eltern und Schüler sind frustriert, Arbeitgeber klagen, dass die Schulabgänger nicht die nötigen Kenntnisse für den Einstieg ins Berufsleben mitbringen. Die Krise hat viele Ursachen, eine davon ist die Situation der Lehrer. Vor riesigen Klassen können sie nicht auf die individuellen Stärken und Schwächen ihrer Schüler eingehen, Sparkonzepte, überfrachtete Lehrpläne und eine übermächtige Bürokratie ersticken jedes Engagement.

Peter Struck und Ingo Würtl setzen dem eine ›Arbeitsplatzbeschreibung‹ für den Lehrer der Zukunft entgegen: Nicht mehr Pauker, sondern Coach kann er sein, nicht ausschließlich Wissen, sondern auch Wege zum Wissen vermitteln, als Erzieher eng mit den Eltern zusammenarbeiten und nicht zuletzt mit kreativen Unterrichtskonzepten seine Schüler auf die Erfordernisse der Informationsgesellschaft vorbereiten.

Sonderausgabe der 2., mit neuem Vorw. verseh. u. bibliogr. aktual. Aufl. 2010. 172 S. mit Bibliogr., Reg. und Vitae, 16,5 x 24 cm, kart.
  • 1014553
    • Buch
    • Broschur
    • 1014553
    • 978-3-534-26535-0
    • 15.04.2015
    • wbg Academic
    • 176
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Der Fokus ihrer sehr lesbaren, ja streckenweise unterhaltsamen Analyse liegt auf einer ... zu selten diskutieren Tatsache: Eine neue Schule braucht neue Lehrer ... ... Bildungspolitiker sollten den neuen Struck/Würtl lesen. Abiturienten, die an ein Lehrerdasein denken, auch. Damit sie wissen, worauf sie sich einlassen. Und wie spannend der...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Der Fokus ihrer sehr lesbaren, ja streckenweise unterhaltsamen Analyse liegt auf einer ... zu selten diskutieren Tatsache: Eine neue Schule braucht neue Lehrer ...

    ... Bildungspolitiker sollten den neuen Struck/Würtl lesen. Abiturienten, die an ein Lehrerdasein denken, auch. Damit sie wissen, worauf sie sich einlassen. Und wie spannend der Beruf sein kann.

    Schweriner Volkszeitung

    Die Pädagogen legen auf 172 Seiten überzeugend dar, dass der Wandel von der planwirtschaftlich gesteuerten Schule zur vielgliedrigen, selbstständig arbeitenden Lernwerkstatt nicht nur nötig, sondern auch möglich ist.

    Flensburger Tageblatt

    Und weil die Autoren bei ihrer ›Arbeitsplatzbeschreibung‹ für zukünftige Lehrer auch immer wieder auf die dringend erforderliche Mitwirkung der Eltern zu sprechen kommen, lesen auch diese das Buch mit großem Gewinn.

    Familie & Co

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen