Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kunstpsychologie

Kobbert, Max J.

Kunstpsychologie

Kunstwerk, Künstler und Betrachter
29,95 €
23,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Das Buch gibt einen Überblick darüber, was man heute über die psychologischen Grundlagen künstlerischen Schaffens sowie über die erkenntnis- und gefühlsmäßigen Wirkungen von Kunstwerken weiß und vermutet und stellt die Verbindung zu angrenzenden Bereichen her: Psychologie des kindlichen Gestaltens, der Wahrnehmung und des anschaulichen Denkens,... mehr
Group 53
Beschreibung
Das Buch gibt einen Überblick darüber, was man heute über die psychologischen Grundlagen künstlerischen Schaffens sowie über die erkenntnis- und gefühlsmäßigen Wirkungen von Kunstwerken weiß und vermutet und stellt die Verbindung zu angrenzenden Bereichen her: Psychologie des kindlichen Gestaltens, der Wahrnehmung und des anschaulichen Denkens, der Kreativität und Ästhetik. Neben theoretischen Ausführungen, die durch ihre Anschaulichkeit stets allgemeinverständlich bleiben, enthält das Buch zahlreiche Verweise darauf, wie kunstpsychologische Erkenntnisse in verschiedenen Bereichen wie in der Kunstpädagogik, in der Psychotherapie oder im Design praktisch umgesetzt werden können. Es sollen Zusammenhänge hergestellt werden, die scheinbar randständige Probleme als wesentlich für jedermann erkennbar machen.

Sonderausgabe der 1. Aufl. 1986. VIII, 181 S. mit 29 Textabb. und 4 Tab., 32 S. Kunstdr. mit 29 Abb., davon 4 farb., kart.
  • 1014600
    • Buch
    • Broschur
    • 1014600
    • 978-3-534-26561-9
    • 01.02.2019
    • wbg Academic
    • 4 Farbig;29 SW;4 Tabellen, schwarz-weiß
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Das Buch besticht durch einen klaren sprachlichen Duktus und unmittelbare Anschaulichkeit. Dazu tragen zahlreiche Abbildungen und ein umfangreiches Tafelwerk bei. Insgesamt ein lesenswertes Buch, das für die Auseinandersetzung mit Kunst interessante Zugänge eröffnet.« Jahrbuch Musikpsychologie »Dieses Buch untersucht die Beziehung des...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Das Buch besticht durch einen klaren sprachlichen Duktus und unmittelbare Anschaulichkeit. Dazu tragen zahlreiche Abbildungen und ein umfangreiches Tafelwerk bei. Insgesamt ein lesenswertes Buch, das für die Auseinandersetzung mit Kunst interessante Zugänge eröffnet.

    Jahrbuch Musikpsychologie

    Dieses Buch untersucht die Beziehung des Kunstwerks zur Erlebniswirklichkeit. Es geht darum, den Betrachter auch durch Psychologie ›sehend zu machen‹, d.h., ihn zum Verstehen von Kunst anzuleiten

    . Miteinander leben lernen

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen