Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die römische Liebeselegie

Holzberg, Niklas

Die römische Liebeselegie

Eine Einführung
Auswahl zurücksetzen
19,95 €
15,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Die erotische Dichtung der römischen Elegiker Gallus, Properz, Tibull, Pseudo-Tibull und Ovid wird vorgestellt. Dabei werden die Elegiensammlungen jeweils als Ganzes betrachtet. Die Werkanalyse orientiert sich an der Abfolge der Gedichte in den einzelnen Büchern und verweilt länger bei besonders wichtigen Texten. Auf diese Weise bietet die... mehr
Group 53
Beschreibung
Die erotische Dichtung der römischen Elegiker Gallus, Properz, Tibull, Pseudo-Tibull und Ovid wird vorgestellt. Dabei werden die Elegiensammlungen jeweils als Ganzes betrachtet. Die Werkanalyse orientiert sich an der Abfolge der Gedichte in den einzelnen Büchern und verweilt länger bei besonders wichtigen Texten. Auf diese Weise bietet die Einführung sowohl eine Art Lesehilfe für die fortlaufende Gedichtlektüre als auch exemplarische Einzelinterpretationen. Den literarischen und sozialen Entstehungsvoraussetzungen des Gattungstyps ›Römische Liebeselegie‹ ist ein eigenes Kapitel gewidmet.

6., bibliogr. aktual. Aufl. 2015. 168 S. mit Bibliogr. u. Reg., 12,6 x 19,4 cm, kart.
  • 1015376
    • Buch
    • Broschur
    • 1015376
    • 978-3-534-26675-3
    • 11.02.2015
    • wbg Academic
    • 168
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »This revised version of ›Die römische Liebeselegie‹ is thoroughly recommendable as an intelligent introduction to many aspects of ancient Latin love-elegy and contemporary scholarship on it. I know of no comparably up-to-date treatment in any language.« J. L. Butrica, The Memorial University of Newfoundland »Mit diesem Band hält man also eine...
    comment (2)
    Pressestimmen

    This revised version of ›Die römische Liebeselegie‹ is thoroughly recommendable as an intelligent introduction to many aspects of ancient Latin love-elegy and contemporary scholarship on it. I know of no comparably up-to-date treatment in any language.

    J. L. Butrica, The Memorial University of Newfoundland

    Mit diesem Band hält man also eine wertvolle Einführung in diesen Bereich der römischen Literatur in den Händen, die glücklicherweise einerseits kompakt ist, andererseits aber dabei nicht völlig an der Oberfläche bleibt. Fazit: Wirklich zu empfehlen für Studierende der Latinistik.

    webcritics.de

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen