Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Geschichte Badens

Hug, Wolfgang

Die Geschichte Badens

Auswahl zurücksetzen
19,95 €
15,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Der renommierte badische Autor Wolfgang Hug stellt in diesem Buch die großen Epochen und Wendepunkte der badischen Geschichte dar: Heidelbergmensch und Pfahlbauten, Kelten und Römer, Mönche auf der Reichenau und Konstanzer Konzil, Reformation und Pfälzer Erbfolgekrieg, Gründung der Stadt Karlsruhe und Entstehung des Großherzogtums Baden,... mehr
Group 53
Beschreibung
Der renommierte badische Autor Wolfgang Hug stellt in diesem Buch die großen Epochen und Wendepunkte der badischen Geschichte dar: Heidelbergmensch und Pfahlbauten, Kelten und Römer, Mönche auf der Reichenau und Konstanzer Konzil, Reformation und Pfälzer Erbfolgekrieg, Gründung der Stadt Karlsruhe und Entstehung des Großherzogtums Baden, badische Revolution 1848/49 und Industrialisierung, Katastrophen zweier Weltkriege und die Gründung Baden-Württembergs.

Der Autor skizziert nicht nur die politischen Ereignisse, sondern schildert auch die konkreten Lebensverhältnisse der Menschen zwischen Bodensee und Main, Schwarzwald, Odenwald und Rhein. Außerdem zeigt er, wie demokratische Traditionen und technische Leistungen, kultureller Reichtum und Lebensart der Bevölkerung eine eigene badische Identität hervorbrachten, die bis heute lebendig geblieben ist. Ein spannender historischer Streifzug - klar im Aufbau, flüssig im Stil.

2., überarb. u. erw. Aufl. 2016. 232 S. mit 6 Kt., Bibliogr., Zeittaf.und Reg., 16 x 22 cm, geb. Theiss, Darmstadt.
  • 1015458
    • Buch
    • Hardcover
    • 1015458
    • 978-3-8062-3299-8
    • 12.01.2016
    • wbg Theiss
    • 232
    • 6 Karten
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »So umfassend und doch prägnant wie bei Wolfgang Hug konnte man sich selten über den badischen Landesteil informieren.« (Zollern-Alb-Kurier/SüdwestPresse) »Gliederung, Aufbau und Präsentation des Stoffes weisen den Autor, lange Jahrzehnte Professor an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, als Experten der zielgruppenorientierten Ansprache...
    comment (2)
    Pressestimmen

    So umfassend und doch prägnant wie bei Wolfgang Hug konnte man sich selten über den badischen Landesteil informieren.

    (Zollern-Alb-Kurier/SüdwestPresse)

    Gliederung, Aufbau und Präsentation des Stoffes weisen den Autor, lange Jahrzehnte Professor an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, als Experten der zielgruppenorientierten Ansprache aus. In übersichtlichen Kapiteln wird der Stoff allgemein verständlich präsentiert. Die Sprache ist unaufgeregt, wohltuend unprätentiös und macht die Lektüre zu einem Vergnügen.

    (bwWoche)

    Klar im Aufbau, lebendig geschrieben, zeigt dieser Band, wie spannend und vielseitig die Geschichte Badens ist.

    (Der Schwarzwald)

    [...] wer schon immer mal einen Überblick über die grundlegenden Entwicklungen und die wichtigsten Ereignisse der badischen Geschichte haben wollte, ist mit diesem Buch gut bedient.

    (Badische Neueste Nachrichten)

    Sehr dicht, sehr faktenreich und sehr solide - so liest sich Wolfgang Hugs Streifzug durch die Geschichte, der zu erklären sucht,worauf das bis heute weiterlebende ›badische Bewusstsein‹ beruht.

    (Badische Neueste Nachrichten)

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen