Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Robert Koch und Louis Pasteur

Schwartz, Maxime / Perrot, Annick

Robert Koch und Louis Pasteur

Duell zweier Giganten
Auswahl zurücksetzen
24,95 €
19,96 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Robert Koch und Louis Pasteur waren absolute Giganten der Wissenschaft. Beide gelten als Wegbereiter der Mikrobiologie, der Bakteriologie und Virologie. Ihre Arbeit hat sicherlich Millionen von Menschen das Leben gerettet. Aber sie waren auch große Rivalen und Konkurrenten. Und so genießen sie bis heute in ihren Heimatländern höchste Anerkennung... mehr
Group 53
Beschreibung
Robert Koch und Louis Pasteur waren absolute Giganten der Wissenschaft. Beide gelten als Wegbereiter der Mikrobiologie, der Bakteriologie und Virologie. Ihre Arbeit hat sicherlich Millionen von Menschen das Leben gerettet. Aber sie waren auch große Rivalen und Konkurrenten. Und so genießen sie bis heute in ihren Heimatländern höchste Anerkennung und werden als Pioniere der modernen Wissenschaft gefeiert - dennoch sind sie im jeweiligen Nachbarland nahezu unbekannt. So wirkt die Rivalität der beiden Genies sogar bis heute nach.

Vor dem Hintergrund großer politischer Spannungen zwischen Deutschland und Frankreich im ausgehenden 19. Jahrhundert zeigen die Autoren, wie es zur Gegnerschaft zwischen Koch und Pasteur kam und wie sie die Forschung der beiden Kontrahenten beeinflusste. Somit ist dieser Fall ein Paradebeispiel dafür, welche Auswirkungen die Politik auf die Wissenschaft haben kann - aber auch dafür, wie Rivalität den Fortschritt beflügeln kann.

Aus dem Französischen von Ruthild Kropp. 2015. 256 S. mit Bibliogr., 14,5 x 21,7 cm, Fadenh., geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.
  • 1015698
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1015698
    • 978-3-8062-3150-2
    • 17.09.2015
    • wbg Theiss
    • 256
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Ein unbekannter Krieg, in dem sich Deutschland und Frankreich gegenüberstanden und der doch Millionen Menschenleben rettete. (…) Ein wissenschaftlicher Schlagabtausch, (…) leidenschaftlich und anklagend.« Le Figaro »Ein großartiges Recherchebuch, ein historisches Dessert« Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern »Ein erstaunlich gut recherchiertes...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Ein unbekannter Krieg, in dem sich Deutschland und Frankreich gegenüberstanden und der doch Millionen Menschenleben rettete. (…) Ein wissenschaftlicher Schlagabtausch, (…) leidenschaftlich und anklagend.

    Le Figaro

    Ein großartiges Recherchebuch, ein historisches Dessert

    Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern

    Ein erstaunlich gut recherchiertes und lebhaftes Buch. (…) Der Leser wähnt sich in einem Mantel- und- Degen-Roman oder vielleicht sogar in einem Film über den Krieg.

    Lire

    Dieses doppelte Porträt bringt Leben in die Wissenschaft, des Enthusiasmus, als Wissenschaft und Fortschritt Hand in Hand gingen.

    La Croix

    ein scharfsinniges Buch über zwei Gelehrte, die sich bekriegten. Ein Streit, der Wissenschaft erfahrbar macht.

    Livres Hebdo

    ›Robert Koch und Louis Pasteur‹ liest sich wie ein Krimi der Wissenschaftsgeschichte.

    Spektrum der Wissenschaft

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. 22.12.2019

    Wissenschaftlich korrekt und mit einer spannenden Geschichte verwoben.

    Die wissenschaftlichen Leistungen der beiden Kontrahenten werden exakt dargestellt, auch in Beziehuhg zum jeweiligen Erkenntnisstand ihrer Zeit.
    Besonders hervorzuheben ist, dass es den Verfassern gelingt, aus dem bewegten Leben der beiden Wissenschaftller wenig bekannte, aber aufschlussreiche Episoden dazustellen. Das Buch ließt sich auch in der deutschen Übersetzung sehr flüssig.

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star empty Created with Sketch. Star empty Created with Sketch. Star empty Created with Sketch. 30.03.2017

    Ärgerlich viele Fehler

    Das enthusiastische Urteil der "Pressestimmen" erstaunt, denn der Zugang zum zweifellos interessanten Inhalt wird durch die Form sehr behindert. Der Text weist außergewöhnlich viele Fehler in Orthographie und Grammatik auf, des öfteren auch bei der Schreibung von Namen, zudem häufig falsche Silbentrennung. Besonders nachlässig scheinen die Endnoten behandelt worden zu sein, und selbst der Umschlag (hintere Klappe) ist nicht fehlerfrei. Meine Sachkenntnis genügt nicht, um die sachliche Richtigkeit sicher zu beurteilen, an einigen Stellen scheinen auch in dieser Hinsicht Schwächen vorzuliegen.
    Was die Lektüre auf die Dauer am meisten beeinträchtigt, sind die erstaunlichen Mängel der Übersetzung. Der Text wimmelt von Gallizismen;
    die allzu wörtliche Übertragung führt zu ungebräuchlichen oder sogar falschen Formulierungen, so dass der Text sprachlich unbeholfen wirkt und gelegentlich nur ungefähr zu verstehen ist. Wer des Französischen halbwegs mächtig ist, hat an der Originalausgabe sicher mehr Freude als an der deutschen Übersetzung.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen