Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Herr der Ringe

Tolkien, J. R. R.

Der Herr der Ringe

20,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wer kennt die Geschichte nicht! Durch einen merkwürdigen Zufall fällt dem Hobbit Bilbo Beutlin ein Zauberring zu, dessen Kraft, käme er in die falschen Hände, zu einer absoluten Herrschaft des Bösen führen würde. Bilbo übergibt den Ring an seinen Neffen Frodo, der den Ring in der Schicksalskluft zerstören soll.Der Schauplatz des ›Herrn der... mehr
Group 53
Beschreibung
Wer kennt die Geschichte nicht! Durch einen merkwürdigen Zufall fällt dem Hobbit Bilbo Beutlin ein Zauberring zu, dessen Kraft, käme er in die falschen Hände, zu einer absoluten Herrschaft des Bösen führen würde. Bilbo übergibt den Ring an seinen Neffen Frodo, der den Ring in der Schicksalskluft zerstören soll.Der Schauplatz des ›Herrn der Ringe‹ ist Mittelerde, eine alternative Welt, und erzählt wird von der gefahrvollen Quest einiger Gefährten, die in einem dramatischen Kampf gegen das Böse endet. Das Neue daran? Das ist das Neue darum, denn das Paperback erscheint als einmalige und limitierte Sonderausgabe. Ein Muss für alle Fans und Sammler und eine günstige Gelegenheit für diejenigen, die diesen Klassiker der Fantasy-Literatur möglicherweise wirklich noch nicht gelesen haben!

Aus dem Engl. von Wolfgang Krege, Gedichtübertragungen von E.-M. von Freymann. Limitierte Sonderausgabe 2015. Etwa 1543 S., kart. Klett-Cotta, Stuttgart.
  • 1016398
    • Buch
    • Broschur
    • 1016398
    • 13.10.2015
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Zur misstrauisch beäugten Übersetzung von Wolgang Krege aber müssten sich gerade alle die loyalen Hobbits gratulieren, denn er hat es gewagt, den Panzer der sonoren Langeweile aufzusprengen und mit präzise kalkulierter Frechheit dem Text eine neue Frische zu schenken.« FAZ
    comment (2)
    Pressestimmen

    Zur misstrauisch beäugten Übersetzung von Wolgang Krege aber müssten sich gerade alle die loyalen Hobbits gratulieren, denn er hat es gewagt, den Panzer der sonoren Langeweile aufzusprengen und mit präzise kalkulierter Frechheit dem Text eine neue Frische zu schenken.

    FAZ

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen