Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Über das Willentliche und das Unwillentliche. De voluntario et involuntario

Francisco Suárez

Über das Willentliche und das Unwillentliche. De voluntario et involuntario

Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Stefan Schweighöfer
EXKLUSIV

Nur im Paket erhältlich:

Shape Zu den Paketen
Eine Theorie des Willens In seiner Vorlesung ›Über das Willentliche und das Unwillentliche‹ unternimmt Suárez, der als Autor der Frühen Neuzeit in seinem Werk wie nur wenige andere Autoren seiner Zeit die mittelalterliche Philosophie und Theologie systematisch aufnimmt und neu verarbeitet, den Versuch, die Willenstheorien der Patristik, der... mehr
Group 53
Beschreibung
Eine Theorie des Willens

In seiner Vorlesung ›Über das Willentliche und das Unwillentliche‹ unternimmt Suárez, der als Autor der Frühen Neuzeit in seinem Werk wie nur wenige andere Autoren seiner Zeit die mittelalterliche Philosophie und Theologie systematisch aufnimmt und neu verarbeitet, den Versuch, die Willenstheorien der Patristik, der Hochscholastik und der frühneuzeitlichen Aristotelesrezeption miteinander zu verknüpfen. Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XIII. abhielt. In der Diskussion der Willensfreiheit, der Rolle von Zwang oder Gewalt und den verschiedenen Arten des Willentlichen legt Suárez den Grundstein für seine spätere Moralphilosophie.

Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Stefan Schweighöfer. 2015. Etwa 160 S.,13,5 x 21,5 cm,, geb. Verlag Herder, Freiburg.
  • 1016426
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1016426
    • 17.11.2016
    box
    Enthalten in folgenden Artikeln
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen