Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Geschichte ohne Epochen?

Le Goff, Jacques

Geschichte ohne Epochen?

Ein Essay
EBOOK
Auswahl zurücksetzen
19,99 €
15,99 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Jacques Le Goff, der international berühmteste Mittelalter-Experte, kehrt am Ende seines Lebens zu den grundlegenden Fragen seiner Zunft zurück. Warum teilen wir Geschichte überhaupt in Epochen ein? Ist die Renaissance für uns moderne Menschen tatsächlich die Geburtsstunde für das helle, leuchtende Denken, oder muss man, dank des neuen Wissens... mehr
Group 53
Beschreibung
Jacques Le Goff, der international berühmteste Mittelalter-Experte, kehrt am Ende seines Lebens zu den grundlegenden Fragen seiner Zunft zurück. Warum teilen wir Geschichte überhaupt in Epochen ein? Ist die Renaissance für uns moderne Menschen tatsächlich die Geburtsstunde für das helle, leuchtende Denken, oder muss man, dank des neuen Wissens über die Errungenschaften des Mittelalters, nicht vielmehr beide Geschichtsabschnitte im Zusammenhang sehen?

Le Goff zeigt uns nicht nur die Instrumente der Epocheneinteilung, er überprüft mit ihrer Hilfe auch die verschiedenen geistigen, technischen und wirtschaftlichen Veränderungen bis zur Französischen Revolution. Damit kehren wir aber zugleich zu den Fragen zurück, was unsere eigenen Maßstäbe für historischen Fortschritt und Veränderung sind. Ein grundlegender Beitrag zur Geschichte und zur Geschichtsdarstellung ist ihm damit gelungen.

Aus dem Franz. von Klaus Jöken. 2016. 188 S., Bibliogr. und Reg., 13,5 x 21,5 cm, geb. mit SU. Zabern, Darmstadt.
  • 1018223
    • EPUB eBook
    • 1018223
    • 978-3-8053-5056-3
    • 07.10.2016
    • wbg Philipp von Zabern
    • 188
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Le Goffs Verdienst ist es, die Subjektivität und Wandelbarkeit historischer Epocheneinteilungen herausgestellt zu haben.« Zeitschrift für Historische Forschung »Anregend und außerordentlich lesbar« Times Higher Education »ein lesenswertes, anregendes und erfrischendes Buch [ist] entstanden: ein wissenschaftliches Vermächtnis« HSozKult...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Le Goffs Verdienst ist es, die Subjektivität und Wandelbarkeit historischer Epocheneinteilungen herausgestellt zu haben.

    Zeitschrift für Historische Forschung

    Anregend und außerordentlich lesbar

    Times Higher Education

    ein lesenswertes, anregendes und erfrischendes Buch [ist] entstanden: ein wissenschaftliches Vermächtnis

    HSozKult

    hochinformativ und anregend

    New York Review of Books

    …für jeden historisch interessierten Leser […] ein[e] spannend[e], erhellend[e] und anregend[e] Lektüre. Ein würdiges Vermächtnis.

    schubladenfrei.com

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    EXKLUSIV
    Ovid Volk, Katharina  Ovid
    7,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

    Burgund Loo, Bart van   Burgund
    ab 32,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    Die Alte Welt Barceló, Pedro  Die Alte Welt
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star half Created with Sketch.
    ab 28,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die Religionen des alten Orients Snell, Daniel C.  Die Religionen des alten Orients
    ab 6,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    Zuletzt angesehen