Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Islamische Philosophie im Mittelalter

Schäfer, Christian / Eichner, Heidrun / Perkams, Matthias (Hrsg.)

Islamische Philosophie im Mittelalter

Ein Handbuch
50,00 €
40,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Das Handbuch der »Islamischen Philosophie im Mittelalter« präsentiert in einer umfassenden Gesamtdarstellung eine der faszinierendsten Epochen der Geschichte des Denkens. Renommierte internationale Fachleute führen sowohl in die Theorien und Argumente der bedeutendsten islamischen Philosophen als auch in ihre Biographien ein. Überblicksartikel... mehr
Group 53
Beschreibung
Das Handbuch der »Islamischen Philosophie im Mittelalter« präsentiert in einer umfassenden Gesamtdarstellung eine der faszinierendsten Epochen der Geschichte des Denkens. Renommierte internationale Fachleute führen sowohl in die Theorien und Argumente der bedeutendsten islamischen Philosophen als auch in ihre Biographien ein. Überblicksartikel leiten in die Geschichte der islamischen Philosophie, ihre historischen Rahmenbedingungen und den stets wechselnden Austausch mit anderen Wissensgebieten ein. So ermöglicht das Handbuch seinen Lesern, so bedeutende Denker wie Avicenna, Averroes und al-Farabi besser kennenzulernen und sie vor einem ganz neuen, breiteren Hintergrund zu würdigen. Dabei treten nicht zuletzt die philosophisch-rationalen Wurzeln deutlich hervor, die die arabische Kultur mit der europäischen bis heute verbinden.

Sonderausgabe 2017. 400 S. mit Bibliogr., 16,5 x 24 cm, kart. WBG, Darmstadt.
  • 1018104
    • Buch
    • Broschur
    • 1018104
    • 978-3-534-26885-6
    • 16.10.2017
    • wbg Academic
    • 400
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Wer die Wurzeln des abendländischen Rationalismus freilegen will, wird genau dort fündig, wo der Westen ganz bei sich zu sein glaubt. Das Handbuch... erklärt fundiert, welche Verbindungen zwischen den vermeintlich scharf getrennten Spähren bestehen.« Philosophie Magazin »Gut lesbar und höchst kenntnisreich werden einzelne Denker und ihre Werke...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Wer die Wurzeln des abendländischen Rationalismus freilegen will, wird genau dort fündig, wo der Westen ganz bei sich zu sein glaubt. Das Handbuch... erklärt fundiert, welche Verbindungen zwischen den vermeintlich scharf getrennten Spähren bestehen.

    Philosophie Magazin

    Gut lesbar und höchst kenntnisreich werden einzelne Denker und ihre Werke vorgestellt... ein absolutes Muß für jede Bibliothek, ein Standardwerk auf dem Weg zu einem Verständnis unserer globalen Welt.

    kunstundbuecher.at

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen