Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte

Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte

2016
42,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Die »Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte« werden jährlich von der Archäologischen Kommission für Niedersachsen e. V. und dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege herausgegeben. In neun reich farblich bebilderten Aufsätzen von anerkannten Wissenschaftlern werden die aktuellen Forschungsergebnisse aus der Archäologie... mehr
Group 53
Beschreibung
Die »Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte« werden jährlich von der Archäologischen Kommission für Niedersachsen e. V. und dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege herausgegeben. In neun reich farblich bebilderten Aufsätzen von anerkannten Wissenschaftlern werden die aktuellen Forschungsergebnisse aus der Archäologie Niedersachsens vorgestellt. Sie reichen vom 300.000 Jahre alten Fundplatz der Schöninger Speere über Fragen der Neolithisierung Norddeutschlands bis in die frühe Neuzeit zu einer versunkenen Kiesinsel im Steinhuder Meer. Aktuelle Berichte und Rezensionen zu neuen Publikationen runden den Band ab.

Hrsg. von der Archäologischen Kommission für Niedersachsen e.V. und dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege durch Henning Haßmann. Band 85/2016. 2017. Ca. 260 S. mit ca. 95 überw. farb. Abb., 21 x 29,7 cm, kart. Theiss, Darmstadt.
  • 1018980
    • Buch
    • Broschur
    • 1018980
    • 978-3-8062-3503-6
    • 13.02.2017
    • wbg Theiss
    • 95 Illustrationen
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen