Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Helmold von Bosau: Slawenchronik

Stoob, Heinz (Hrsg.)

Helmold von Bosau: Slawenchronik

119,00 €
95,20 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Wenige Geschichtsschreiber des deutschen Hochmittelalters haben die neuere Forschung lebhafter und strittiger beschäftigt als der Prediger Helmold, Zeitgenosse Barbarossas und Heinrichs des Löwen, aus dem nordelbischen Pfarrdorf Bosau mit seiner ›Chronica Slavorum‹. Helmolds Werk, das bis etwa 1170 reicht, ist die bei weitem wichtigste Quelle... mehr
Group 53
Beschreibung
Wenige Geschichtsschreiber des deutschen Hochmittelalters haben die neuere Forschung lebhafter und strittiger beschäftigt als der Prediger Helmold, Zeitgenosse Barbarossas und Heinrichs des Löwen, aus dem nordelbischen Pfarrdorf Bosau mit seiner ›Chronica Slavorum‹. Helmolds Werk, das bis etwa 1170 reicht, ist die bei weitem wichtigste Quelle für die Anfänge der deutschen Siedlung im Nordosten, von der wir uns sonst kein genaueres Bild machen könnten. Darüber hinaus ist sie bedeutsam für die Geschichte Heinrichs des Löwen, dessen Gestalt nach und nach in den Mittelpunkt der Darstellung rückt.

(FSGA, A., Bd. 19). Lat. / dt. Neu übertr. und erl. von Heinz Stoob. Mit einem Nachtrag von Volker Scior. 7. Aufl. 2008 (unveränd. Nachdr. der 6., gegenüber der 5. um einen Nachtrag erw. Aufl. 2002). XV, 410 S., Fadenh., geb.
  • B219742
    • Buch
    • B219742
    • 978-3-534-21974-2
    • 09.05.2008
    • wbg Academic
    • 425
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen