Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kunstsalon Cassirer - Die Ausstellungen 1905-1910

Echte, Bernhard / Feilchenfeldt, Walter (Hrsg.)

Kunstsalon Cassirer - Die Ausstellungen 1905-1910

Teil 1: «Den Sinnen ein magischer Rausch» - Teil 2: «Ganz eigenartige neue Werte»
136,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die Geschichte seines Berliner Kunstsalons ist eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte und spiegelt die Entwicklung der Kunst dieser Zeit mit all ihren Widersprüchen und Grabenkämpfen wieder. Wie bereits in den ersten zwei Bänden, die die Jahre 1898 bis 1905 umfassen, lassen Bernhard Echte und Walter Feilchenfeldt auch in diesen beiden Teilen... mehr
Group 53
Beschreibung
Die Geschichte seines Berliner Kunstsalons ist eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte und spiegelt die Entwicklung der Kunst dieser Zeit mit all ihren Widersprüchen und Grabenkämpfen wieder. Wie bereits in den ersten zwei Bänden, die die Jahre 1898 bis 1905 umfassen, lassen Bernhard Echte und Walter Feilchenfeldt auch in diesen beiden Teilen des Werks, die Cassirers Tätigkeit von 1905 bis 1910 gewidmet sind, die meist hochkarätigen Ausstellungen durch eine weitgehende Rekonstruktion des Gezeigten und die Wiedergabe des breiten und kontroversen Presse-Echos lebendig werden. Wertvolle Informationen liefern auch die kommentierenden Texte.

2 Bde. (nur geschl. beziehbar). 2013. 1324 S. mit 1150 farb. Abb., 22 x 32 cm, Fadenh., Lesebänd., Ln mit SU im Schuber. Nimbus, Wädenswil am Zürichsee.
  • 1020309
    • Buch
    • Hardcover in Leinen im Schuber
    • 1020309
    • 08.08.2017
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Bei der Sorgfalt der Edition verwundert es, dass kein großes Forschungsprojekt hinter dieser Pracht-Publikation steht, sondern das kleine Team des kleinen Schweizer Verlags Nimbus.« »Eine Forscherarbeit ohnegleichen. Dazu schaffen die Essays von Bernhard Echte epochale Übersicht, sie sind literarische Kostbarkeiten.«
    comment (2)
    Pressestimmen

    Bei der Sorgfalt der Edition verwundert es, dass kein großes Forschungsprojekt hinter dieser Pracht-Publikation steht, sondern das kleine Team des kleinen Schweizer Verlags Nimbus.

    Eine Forscherarbeit ohnegleichen. Dazu schaffen die Essays von Bernhard Echte epochale Übersicht, sie sind literarische Kostbarkeiten.

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen