Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Heimat

Scharnowski, Susanne

Heimat

Geschichte eines Missverständnisses
Auswahl zurücksetzen
40,00 €
32,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Was ist Heimat? Die Antworten sind vielfältig, denn längst ist Heimat zum politischen Kampfbegriff geworden. Die einen verbinden damit das Bewahren deutscher Kultur und Identität, die anderen setzen der vermeintlich überholten Idee neue Werte wie Weltoffenheit, Dynamik und Diversität entgegen. Der Band bietet einen innovativen Überblick über die... mehr
Group 53
Beschreibung
Was ist Heimat? Die Antworten sind vielfältig, denn längst ist Heimat zum politischen Kampfbegriff geworden. Die einen verbinden damit das Bewahren deutscher Kultur und Identität, die anderen setzen der vermeintlich überholten Idee neue Werte wie Weltoffenheit, Dynamik und Diversität entgegen. Der Band bietet einen innovativen Überblick über die Kultur- und Debattengeschichte des Heimatbegriffs seit dem 17. Jh. Die meist missverstandene Bewertung der Romantik von Heimat wird ebenso behandelt wie die Propaganda in der Kolonialzeit, im Ersten Weltkrieg und im Nationalsozialismus. Ein systematischer Teil beleuchtet im Kontext von Heimat umstrittene Begriffe wie Kitsch oder Nostalgie. Damit leistet der Band einen wichtigen Beitrag zur Versachlichung einer ideologisch stark aufgeladenen Debatte und hilft, die oft zu Schlagworten verkürzten Argumente besser zu verstehen.

2019. 272 S. mit Bibliogr. und Reg., 14,5 x 21,5 cm, geb. mit SU, wbg Academic, Darmstadt.
  • 1020364
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1020364
    • 978-3-534-27073-6
    • 11.04.2019
    • wbg Academic
    • 272
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Susanne Scharnowski […] verwirft in ihrem Buch die scheinbar unausweichlichen Assoziationen des Heimatbegriffes mit Pathos, Ideologie oder kosmopolitisch inspirierter Kritik, um stattdessen die Widersprüche der Rede von der Heimat aufzudecken.« FAZ »Scharnowskis Argumentation folgt man gerne - zumal sie bei aller Wissenschaftlichkeit...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Susanne Scharnowski […] verwirft in ihrem Buch die scheinbar unausweichlichen Assoziationen des Heimatbegriffes mit Pathos, Ideologie oder kosmopolitisch inspirierter Kritik, um stattdessen die Widersprüche der Rede von der Heimat aufzudecken.

    FAZ

    Scharnowskis Argumentation folgt man gerne - zumal sie bei aller Wissenschaftlichkeit ausnehmend gut zu lesen ist.

    Deutschlandfunk Kultur

    Susanne Scharnowski ist mit ihrem aufschlussreichen Buch [...] ein wichtiger Debattenbeitrag gelungen, der von allen politisch und kulturwissenschaftlich Interessierten verdient gelesen zu werden.

    lehrerbibliothek.de

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. 13.02.2020

    Ein umfassendes Werk zu dem Begriff Heimat!

    Bei dem Buch von Frau Scharnowski handelt es sich um ein sehr gut geschriebenes und akribisch recherchiertes Werk zu diesem sehr komplexen und politisch umkämpften Thema. Danke für diese tolle Arbeit, die ich schon vielfach weiterempfohlen habe. Ich hoffe, die neue Auflage ist bald im Handel.
    S. Klodt

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen