Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wie klone ich ein Mammut?

Kornfeldt, Torill

Wie klone ich ein Mammut?

Die Rückkehr der Eiszeitgiganten
EBOOK
Auswahl zurücksetzen
19,99 €
15,99 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wie wäre es, wenn in naher Zukunft wieder Herden riesiger Mammuts in der sibirischen Tundra umherstreifen? Oder wenn mächtige Auerochsen auf deutschen Weiden grasen? Wird es eines Tages tatsächlich möglich sein, Dinosaurier zu klonen? Wenn ja, wäre das wirklich eine gute Idee? Überall auf der Welt versuchen Wissenschaftler, Antworten auf diese... mehr
Group 53
Beschreibung
Wie wäre es, wenn in naher Zukunft wieder Herden riesiger Mammuts in der sibirischen Tundra umherstreifen? Oder wenn mächtige Auerochsen auf deutschen Weiden grasen? Wird es eines Tages tatsächlich möglich sein, Dinosaurier zu klonen? Wenn ja, wäre das wirklich eine gute Idee?

Überall auf der Welt versuchen Wissenschaftler, Antworten auf diese Fragen zu finden und arbeiten daran, längst ausgestorbene Arten wiederzubeleben. Manche forschen aus purer Neugier, andere, weil sie glauben, die Rückkehr dieser Arten könne eine Bereicherung unserer Ökosysteme und eine erfolgreiche Waffe etwa im Kampf gegen den Klimawandel sein.

Torill Kornfeldt spricht mit Menschen, die ausgestorbene Arten anhand von DNA aus Knochenfunden oder eingefrorenen Zellen und mithilfe grenzenloser Vorstellungskraft zu klonen versuchen. Sie zeigt, welche Auswirkungen diese Experimente auf unsere Umwelt und die Menschheit als solche hätten, und hinterfragt, wie weit wir mit unserer Forschung tatsächlich gehen sollten.

Aus dem Schwed. von M. Barth und I. Wehrmann. 2018. 240 S. einschl. 32 s/w Abb., 13,5 x 21,5 cm, Fadenh., geb. mit SU. wbg Theiss, Darmstadt.
  • 1021237
    • PDF eBook
    • 1021237
    • 978-3-8062-3771-9
    • 15.08.2018
    • wbg Theiss
    • 240
    • 32 SW
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Spannende und unterhaltsame Lektüre [...] anschaulich und begeisternd.« Deutschlandfunk Kultur »Genau so muss guter Wissenschaftsjournalismus aussehen!« Geek! »Gut verständlich beschreibt die Autorin in ihrem populärwissenschaftlichen Titel den Stand der Forschung.« ekz.bibliotheksservice »Sie begleiten die Journalistin bei der Recherche...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Spannende und unterhaltsame Lektüre [...] anschaulich und begeisternd.

    Deutschlandfunk Kultur

    Genau so muss guter Wissenschaftsjournalismus aussehen!

    Geek!

    Gut verständlich beschreibt die Autorin in ihrem populärwissenschaftlichen Titel den Stand der Forschung.

    ekz.bibliotheksservice

    Sie begleiten die Journalistin bei der Recherche und erleben mit, wie aus einzelnen Informationen nach und nach ein umfassendes Bild entsteht.

    (Bild der Wissenschaft)

    Genau so muss guter Wissenschaftsjournalismus aussehen.

    (Geek!)

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen