Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Im Lichte Monets

Husslein-Arco, Agnes / Koja, Stephan (Hrsg.)

Im Lichte Monets

Österreichische Künstler und das Werk des großen Impressionisten
19,90 €
(statt 39.90 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Der prächtige Band vereint Schlüsselwerke des französischen Malers Claude Monet und präsentiert sie gemeinsam mit ausgewählten Gemälden und Fotografien österreichischer Künstler dieser Epoche. Anhand von Gegenüberstellungen und ergänzt durch historische Dokumente wird der Meister des Impressionismus aus einer vollkommen neuen Perspektive... mehr
Group 53
Beschreibung
Der prächtige Band vereint Schlüsselwerke des französischen Malers Claude Monet und präsentiert sie gemeinsam mit ausgewählten Gemälden und Fotografien österreichischer Künstler dieser Epoche. Anhand von Gegenüberstellungen und ergänzt durch historische Dokumente wird der Meister des Impressionismus aus einer vollkommen neuen Perspektive gezeigt.

Innerhalb der Wiener Kunstszene des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts wurde Claude Monet neben Édouard Manet als die zentrale Gestalt des französischen Impressionismus betrachtet. Seine Arbeiten waren in Ausstellungen im Künstlerhaus, in der Secession und in der legendären Galerie Miethke zu sehen und seinen Zeit genossen aus Zeitschriften oder Büchern bekannt. Der Einfluss Monets auf österreichische Maler und Fotografen, u. a. Gustav Klimt, Emil Jakob Schindler, Olga Wisinger-Florian, Heinrich Kühn oder Ludwig Heinrich Jungnickel, war unmittelbar und vielfältig, wie der Band anschaulich zeigt.

2014. 256 S., 140 farb. Abb., 23 x 28 cm, geb. Hirmer Verlag, München.
  • 1021654
    • Buch
    • Hardcover
    • 1021654
    • 30.05.2018
    • 140 Farbig
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    comment (2) Pressestimmen
    »Hochkarätige Gemälde in einem spektakulären Band vereint.« Gesellschaft Freunde der Künste
    comment (2)
    Pressestimmen

    Hochkarätige Gemälde in einem spektakulären Band vereint.

    Gesellschaft Freunde der Künste

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen