Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Das Dorf

Henkel, Gerhard

Das Dorf

Landleben in Deutschland – gestern und heute
EBOOK
Auswahl zurücksetzen
39,99 €
31,99 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zwischen Landflucht und Landliebe: Dorfleben in Deutschland Trotz Urbanisierung lebt im 21. Jahrhundert die Hälfte aller Deutschen auf dem Land. Rund 35.000 Dörfer gibt es in Deutschland, doch sie haben sich seit den 50er Jahren rasant verändert. Gerhard Henkel, Geograph und Professor für Humangeographie, zeigt in seinem Buch in über 60... mehr
Group 53
Beschreibung

Zwischen Landflucht und Landliebe: Dorfleben in Deutschland

Trotz Urbanisierung lebt im 21. Jahrhundert die Hälfte aller Deutschen auf dem Land. Rund 35.000 Dörfer gibt es in Deutschland, doch sie haben sich seit den 50er Jahren rasant verändert. Gerhard Henkel, Geograph und Professor für Humangeographie, zeigt in seinem Buch in über 60 kurzen, vielfältigen Kapiteln die Tragweite des Strukturwandels auf - historisch, soziologisch, ökonomisch, politisch und kulturell:

  • engagiert und fundiert: spannend zu lesendes Sachbuch mit über 300 Abbildungen
  • Felder, Wälder und Marktplätze: die Wirtschaftskraft der Dörfer und die Sicherung der lokalen Grundversorgung
  • Wer lebt auf dem Land? Dörfliches Sozialleben und Bevölkerungsentwicklung
  • Bürgermeister, Ortsvorsteher, Gemeinderat: Kommunalpolitik zwischen Gebietsreformen, Dorfmodernisierung und Agrarpolitik.
  • Wie es früher war: die Geschichte des Dorfes vom Mittelalter bis zur Zeit um 1800

Strukturwandel ganz konkret: so wird in den Dörfern Zukunft gestaltet

Ob in der Landwirtschaft, in der Kirchengemeinde oder im Vereinsleben: In unseren Dörfern stecken viel Dynamik und Leben. Dorfläden und Genossenschaften werden gegründet, aus dem Dorfschmied wurde ein mittelständisches Unternehmen. Bauern pflügen mit Sensortechnik und GPS. In der Forst- und Holzwirtschaft arbeiten mehr Menschen als in der Automobilindustrie.

Gerhard Henkel, der selbst von Kindesbeinen an im Dorf lebt, beschreibt anhand vieler konkreter Beispiele alle Aspekte des Lebens auf dem Land anschaulich, differenziert und eindrücklich!



2020, 4. Auflage, 365 S. mit 340 farb. Abb., Graf., Übersichtskt., Bibliogr. u. Reg., 24 x 28 cm, kart. Theiss, Darmstadt.
  • 1023178
    • EPUB eBook
    • 1023178
    • 978-3-8062-4007-8
    • 27.04.2020
    • wbg Theiss
    • 365
    • 340 Farbig
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Gerhard Henkel ist mit diesem Band, seiner ansprechenden Gestaltung, den wissenschaftlich fundierten und mit persönlichem Engagement vorgetragenen Inhalten schon jetzt ein unverzichtbares Standardwerk der sozialgeographischen Literatur Deutschlands gelungen.« dstgb.de / Deutscher Städte- und Gemeindebund »Wer sich für das Landleben...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Gerhard Henkel ist mit diesem Band, seiner ansprechenden Gestaltung, den wissenschaftlich fundierten und mit persönlichem Engagement vorgetragenen Inhalten schon jetzt ein unverzichtbares Standardwerk der sozialgeographischen Literatur Deutschlands gelungen.

    dstgb.de / Deutscher Städte- und Gemeindebund

    Wer sich für das Landleben interessiert, wer wissen möchte, was an der "alten Zeit" eigentlich so gut war und ob die heute so viel beschworene Landlust tatsächlich Bestand hat, der kommt an Gerhard Henkels opulentem Bildband "Das Dorf - Landleben in Deutschland gestern und heute" nicht vorbei.

    Westfalenspiegel

    Ein prächtiges Buch. In seinen Texten bündelt Henkel die Erkenntnisse der historischen, soziologischen, ökonomischen, politischen und kulturellen Forschung - und übersetzt sie in die Verständlichkeit eines Lesebuchs.

    Welt am Sonntag

    Gerhard Henkel übertrifft sich mit diesem Band selbst.

    Stuttgarter Nachrichten

    Spannend zu lesen, leicht verständlich und doch wissenschaftlich fundiert. Und der Autor Professor Gerhard Henkel stellt heraus, wie Staat und Gesellschaft die Bedeutung der Dörfer unterschätzen.

    hr4

    Eine Liebeserklärung an den ländlichen Raum.

    fachbuchkritik.de

    Wer auf dem Land groß geworden ist, wer dort lebt und im Dorf mehr als nur Modekulisse und Schlafort sieht, der wird sich rasch festlesen - und anschließend mit anderen Augen durchs Dorf gehen

    Landwirtschaftliches Wochenblatt

    Gerhard Henkel ist der Doyen unter den Dorfforschern

    WirtschaftsWoche

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Die Kreuzzüge Jaspert, Nikolas  Die Kreuzzüge
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht   Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
    ab 38,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Geschichte unserer Umwelt Winiwarter, Verena / Bork,...  Geschichte unserer Umwelt
    ab 20,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Zuletzt angesehen