Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Pflanzen und Tiere im Heiligen Land

Goodfellow, Peter

Pflanzen und Tiere im Heiligen Land

Eine illustrierte Naturgeschichte der Bibel
32,00 €
25,60 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Heilige Land beeindruckt den Besucher mit einer abwechslungsreichen Landschaft. Schneebedeckte Berge wechseln mit Wüsten und fruchtbaren Ebenen ab. Die natürliche Vegetation variiert von Region zu Region und bietet ganz verschiedenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Diese Vielfalt hat ihren Niederschlag auch in der Bibel gefunden.... mehr
Group 53
Beschreibung
Das Heilige Land beeindruckt den Besucher mit einer abwechslungsreichen Landschaft. Schneebedeckte Berge wechseln mit Wüsten und fruchtbaren Ebenen ab. Die natürliche Vegetation variiert von Region zu Region und bietet ganz verschiedenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Diese Vielfalt hat ihren Niederschlag auch in der Bibel gefunden. Peter Goodfellow vereint Theologie, Biologie und Kulturgeschichte. Er erklärt, wie Flora und Fauna das tägliche Leben der Menschen im Alten und Neuen Testament beeinflussten. Zugleich entziffert er die bildliche Verwendung, die Adler, Ameise, Traube und Granatapfel in der Bibel finden, um den Gläubigen den rechten Weg zu weisen. Sämtliche Erläuterungen werden mit den zugehörigen Bibelstellen belegt. 100 Farbillustrationen lassen uns die Wunder der Natur erleben.

Aus dem Englischen von Gisella M. Vorderobermeier. 2019. 184 S. mit 3 Karten und 100 farb. Abb., Bibliogr. und Reg., 20,3 x 24,6 cm, geb. mit SU, wbg Theiss, Darmstadt.
  • 1022827
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1022827
    • 978-3-8062-3959-1
    • 02.09.2019
    • wbg Theiss
    • 184
    • 100 Illustrationen, farbig;3 Karten
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »eine reizvolle und gut recherchierte Darstellung der Naturgeschichte des Heiligen Landes« magnet
    comment (2)
    Pressestimmen

    eine reizvolle und gut recherchierte Darstellung der Naturgeschichte des Heiligen Landes

    magnet

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star empty Created with Sketch. 22.11.2019

    Dieses Buch enthält Flora und Fauna der Bibelgeschichte, Natur wird nicht im Sinne der menschlichen Natur verstanden. Das Buch besteht zu zwei Dritteln aus Text und ein Drittel aus Zeichnungen oder Abbildungen. Die Illustrationen sind detailliert, durchgä

    In diesem Buch stellt der Theologe und Naturforscher Peter Goodfellow Flora und Fauna der Bibel vor. Dieses Buch wurde von Gisella M. Vorderobermeier aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. Er erläutert die Bedeutung der zahlreich dort vorkommenden Tiere und Pflanzen für den Alltag der Menschen im „Heiligen Land“ und entschlüsselt ihre tiefergehenden Symboliken. Das „Heilige Land“ ist heute auf die beiden Staaten Israel und Jordanien verteilt und hat sich natürlich im Laufe der Jahrtausende verändert. Ausgangspunkt ist hier die biblische Überlieferung. Anhand von Zitaten aus der Bibel, die in Text und 100 Illustrationen erläutert werden, wird die frühere Flora und Fauna erlebbar.
    Das Buch wird eingeleitet mit einem Kapitel über Geografie und Vegetation des „Heiligen Landes mitsamt einer topografischen Karte. Hier erfährt man: Das „Heilige Land“ hatte ein mediterranes Klima mit langen, trockenen Sommern und kurzen, kalten Wintern mit einer ausgeprägten Trockenperiode. Durch eine große Bandbreite geografischer Formationen von schneebedeckten Bergen über fruchtbare Täler bis hin zu Wüsten gibt es auch große Unterschiede in der Vegetation des Gebietes.
    Danach werden Bäume und Sträucher wie etwa die bekannten Palmzweige, der Ölbaum oder die Trauben vom Weinstock beschrieben. Es folgen Getreide wie Gerste oder Weizen, Kräuter wie Minze oder Myrrhe und Blumen wie Alraune oder Ysob. Anschließend werden Säugetiere wie Löwen oder Wildziegen vorgestellt, bevor Vögel wie verschiedene Taubenarten oder Falken thematisiert werden. Das letzte Kapitel stellt andere Tiere wie Schlangen, Eidechsen oder Insektenarten vor.
    Im Anhang findet man noch ein Literaturverzeichnis und ein Register.
    Dieses Buch enthält Flora und Fauna der Bibelgeschichte, Natur wird nicht im Sinne der menschlichen Natur verstanden. Das Buch besteht zu zwei Dritteln aus Text und ein Drittel aus Zeichnungen oder Abbildungen. Die Illustrationen sind detailliert, durchgängig farbig und häufig großformatig. Wenn man den Text entsprechend vereinfacht, könnte das Buch auch als Vorlage für den Zusammenhang zwischen Natur, Schöpfung und Bibelgeschichte für Schüler im Religionsunterricht gebraucht werden.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Karneval im alten Europa Höffgen, Thomas  Karneval im alten Europa
    ab 14,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

    Wegweiser durch die Natur   Wegweiser durch die Natur
    ab 39,99 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Der Fürst (PhB 706) Machiavelli, Niccolò   Der Fürst (PhB 706)
    ab 26,90 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Klassische Mythen in Bildern erzählt Denizeau, Gérard   Klassische Mythen in Bildern erzählt
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    ab 39,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Zuletzt angesehen