Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Adolf Hitler

Ullrich, Volker

Adolf Hitler

Die Jahre des Untergangs 1939-1945. Biographie
32,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit Wäre der größte Zivilisationsbruch in der Geschichte – der Vernichtungskrieg in Osteuropa und der Mord an den europäischen Juden – ohne Hitler denkbar gewesen? Mit souveräner Kennerschaft und auf der Basis neuer Quellen zeigt der Zeithistoriker Volker Ullrich, in welchem Ausmaß der Diktator den... mehr
Group 53
Beschreibung
Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit

Wäre der größte Zivilisationsbruch in der Geschichte – der Vernichtungskrieg in Osteuropa und der Mord an den europäischen Juden – ohne Hitler denkbar gewesen? Mit souveräner Kennerschaft und auf der Basis neuer Quellen zeigt der Zeithistoriker Volker Ullrich, in welchem Ausmaß der Diktator den Charakter der Kriegführung und die Entwicklung zum Holocaust bestimmt hat. Deutlich wird: Die monströsen Verbrechen waren nur möglich, weil Hitler sich bis zuletzt auf die Kooperation der Generalität und breiter Teile der Gesellschaft verlassen konnte.

In seiner meisterhaften Biographie gelingt es Volker Ullrich überzeugend, die Persönlichkeit Hitlers greifbar zu machen. Erst so wird erkennbar, wie all das geschehen konnte – und welchen Platz der Diktator in der Geschichte einnimmt.

Eine glänzend geschriebene Darstellung auf dem letzten Stand der Forschung, die unser Bild von Hitler für lange Zeit maßgeblich prägen wird.

Der viel beachtete erste Band behandelt die Jahre des Aufstiegs bis 1939. Der zweite Band zeichnet die Jahre des Untergangs nach – von der Entfesselung des Zweiten Weltkriegs bis zum apokalyptischen Finale 1945.

2018. 896 S., 22,2 x 15,4 cm, geb. mit SU. S. Fischer, Frankfurt.
  • 1023049
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1023049
    • 14.03.2019
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Vielleicht hat es des Abstands zweier Generationen bedurft, um über den Diktator mit jener kühlen Nüchternheit zu schreiben, die Volker Ullrichs [...] Biografie so eindrucksvoll durchhält.« Norbert Frei, Süddeutsche Zeitung, 21.01.2019 »Eine inhaltlich wie sprachlich brillante Analyse. [...] Diese Biografie kann aufgrund ihrer plastischen...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Vielleicht hat es des Abstands zweier Generationen bedurft, um über den Diktator mit jener kühlen Nüchternheit zu schreiben, die Volker Ullrichs [...] Biografie so eindrucksvoll durchhält.

    Norbert Frei, Süddeutsche Zeitung, 21.01.2019

    Eine inhaltlich wie sprachlich brillante Analyse. [...] Diese Biografie kann aufgrund ihrer plastischen Darstellung auch den an Geschichte interessierten Laien begeistern.

    Diethard Hennig, Nürnberger Nachrichten, 29.01.2019

    Volker Ullrichs 2.000 Seiten starke Hitler-Biografie [zwei Bände] ist gut zu lesen und argumentiert präzis.

    Rudolf Walther, taz, 23.01.2019

    ein bedeutendes Werk. Der neueste Forschungsstand findet Berücksichtigung. Der Stellenwert des Rassismus und Antisemitismus wird im Einklang mit der Forschung klar belegt.

    Bernward Dörner, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 14.01.2019

    Historisch genau

    Wilhelm von Sternburg, Frankfurter Rundschau, 06.12.2018

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen