Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Sämtliche 118 SF-Geschichten

Dick, Philip K.

Sämtliche 118 SF-Geschichten

49,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

»Dick ist für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, was Franz Kafka für die erste war« (Art Spiegelman). Er revolutionierte die Sci-Fi und lieferte die Vorlagen für einige der besten cineastischen Zukunftsvisionen der letzten Jahrzehnte: z.B. ›Blade Runner‹, ›Total Recall‹ oder ›Minority Report‹. Auch der stilbildende Wachowski-Film ›The... mehr
Group 53
Beschreibung
»Dick ist für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, was Franz Kafka für die erste war« (Art Spiegelman). Er revolutionierte die Sci-Fi und lieferte die Vorlagen für einige der besten cineastischen Zukunftsvisionen der letzten Jahrzehnte: z.B. ›Blade Runner‹, ›Total Recall‹ oder ›Minority Report‹. Auch der stilbildende Wachowski-Film ›The Matrix‹ plünderte frohgemut den Ideenschatz Dicks. Aus dem Amerikanischen von Bela Wohl, Thomas Mohr, Clara Drechsler, Harry Rowohlt, Klaus Timmermann, Ulrike Wasel u.a.

Sämtliche Kurzgeschichten und Novellen in 5 Bänden. Dazu Begleitband, autobiografische Essays von Philip K. Dick selbst, eine Einleitung von Heiko Arntz, ein Comic von Robert Crumb und eine Chronik.

2008. 5 Bände im Schuber (nur geschlossen beziehbar). Zus. 3216 S., geb., Haffmans Verlag/Zweitausendeins, Leipzig.
  • 1023096
    • Buch
    • Hardcover im Schuber
    • 1023096
    • 21.02.2019
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    comment (2) Pressestimmen
    „Ob Gott von den Autoren fantastischer Literatur träumt, bevor er sie zum Leben erweckt? Philip K. Dick wäre eines seiner Prachtexemplare … Sein Werk verspricht bis heute Unterhaltung.“ Wolfgang Frömberg, Frankfurter Allgemeine, 26.5.2008
    comment (2)
    Pressestimmen
    „Ob Gott von den Autoren fantastischer Literatur träumt, bevor er sie zum Leben erweckt? Philip K. Dick wäre eines seiner Prachtexemplare … Sein Werk verspricht bis heute Unterhaltung.“

    Wolfgang Frömberg, Frankfurter Allgemeine, 26.5.2008

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen