Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Sagenhaftes Äthiopien

Dornisch, Klaus

Sagenhaftes Äthiopien

Archäologie, Geschichte, Religion
28,00 €
22,40 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Äthiopien – ein Land voller Kontraste. Seine atemberaubenden Landschaften und sagenhaften Hochkulturen bilden den Rahmen für eine Jahrtausende alte Zivilisation. Imposante Sehenswürdigkeiten wie die geheimnisvollen Felsenkirchen von Lalibela und die mystischen Stelen von Aksum sind weltberühmt und zählen zu unserem kulturellen Erbe. Spätestens... mehr
Group 53
Beschreibung
Äthiopien – ein Land voller Kontraste. Seine atemberaubenden Landschaften und sagenhaften Hochkulturen bilden den Rahmen für eine Jahrtausende alte Zivilisation. Imposante Sehenswürdigkeiten wie die geheimnisvollen Felsenkirchen von Lalibela und die mystischen Stelen von Aksum sind weltberühmt und zählen zu unserem kulturellen Erbe. Spätestens seit der Entdeckung von ›Lucy‹ wissen wir, dass sich hier die Wiege der Menschheit befand. Hier breitete sich seit Beginn des 1. Jahrtausends v. Chr. die aus Südarabien kommende Hochkultur der Sabäer aus, hier entwickelte sich das antike Reich von Aksum. Das noch junge Christentum fasste in Äthiopien schnell Fuß und wurde früher als in fast allen anderen Ländern Staatsreligion. Mit dem Aufkommen des christlichen Mönchtums im frühen Mittelalter entstanden Kirchen und Klöster von einzigartiger Gestalt. Spannend und klar schreibt der promovierte Archäologe Klaus Dornisch über Archäologie, Geschichte und Kultur dieses facettenreichen Landes.

Mit einem Vorwort von S. K. H. Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate. Durchgesehene und aktualisierte Jubiläumsausgabe 2019. 192 S. mit 125 Abb. und 3 Kt., 24,5 x 30 cm, geb., wbg Philipp von Zabern, Darmstadt.
  • 1023336
    • Buch
    • Hardcover
    • 1023336
    • 978-3-8053-5221-5
    • 25.09.2019
    • wbg Philipp von Zabern
    • 192
    • 125 Illustrationen;3 Karten
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Mit dem flüssig geschriebenen Text und den grandiosen Abbildungen wird das Buch seinem Anspruch im Titel völlig gerecht.« Archäologie in Deutschland »Sehr gelungen ist die reiche Bebilderung des Bandes, wie die Landschaftsaufnahmen, Karten und Skizzen.« missio »Nicht nur demjenigen, der einen ersten Zugang zu Äthiopien sucht, ist dieses...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Mit dem flüssig geschriebenen Text und den grandiosen Abbildungen wird das Buch seinem Anspruch im Titel völlig gerecht.

    Archäologie in Deutschland

    Sehr gelungen ist die reiche Bebilderung des Bandes, wie die Landschaftsaufnahmen, Karten und Skizzen.

    missio

    Nicht nur demjenigen, der einen ersten Zugang zu Äthiopien sucht, ist dieses Buch wärmstens zu empfehlen; auch wer mit dem Land schon näher vertraut ist, wird es mit Freude immer wieder in die Hand nehmen und gern zu Rate ziehen...

    Deutsche Lehrer im Ausland

    'Sagenhaftes Äthiopien' führt durch die bewegten, multikulturell und multireligiös geprägten Jahrhunderte eines Landes, von dem die alten Griechen glaubten, es liege nahe der Sonne am Rand der Welt.

    Jastine Baumgärtner, Spektrum der Wissenschaft

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star half Created with Sketch. 22.11.2019

    Hier wird die gesamte Bandbreite der Kultur Äthiopiens von den Anfängen der Menschheit bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts erfahrbar. Dies wird eingebettet in archäologische Forschungsreisen wie etwa die Deutsche Aksum Expedition von 1906 und deren Funde.

    Der Archäologe Klaus Dornisch stellt hier das kulturelle Erbe Äthiopiens von den Ursprüngen der Menschheit bis ins 17. Jahrhundert vor. Äthiopien besitzt neun UNESCO- Weltkulturerbestätten wie die Stelen von Aksum und die Felsenkirchen von Labibela. Diese werden neben anderen archäologischen, historischen und religiösen Höhepunkten in diesem Band dargestellt: „In den folgenden Kapiteln geht es vor allem um eine archäologische Spurensuche nach Menschen und Kulturen, doch auch die frühe Geschichte und Religion in diesem faszinierenden Land werden in Wort und Bild dargestellt.“ (S. 11)
    Im ersten Kapitel werden neben geologischen und landschaftlichen Aspekten die bislang ältesten Funde des archaischen Homo Sapiens in Äthiopien vorgestellt. Außerdem werden frühe Siedlungsformen wie die Oldovan-Periode und die Afar-Nomaden behandelt. Anschließend geht es um die Frühgeschichte. Ab dem 5. Jahrtausend v. Chr. existieren Felsbilder von Tieren und Menschen und prähistorische Stelenfelder, deren Entdeckungsgeschichte hier im Mittelpunkt steht. Die Suche nach dem mythischen Land Punt, die vorsabäische Geschichte und antike Schriftquellen zu Äthiopien kommen danach zur Sprache. Anschließend wird das Reich von Di‘ amat behandelt. Der Einfluss der arabischen Sabir-Kultur führte zur sabäischen Kultur, eine Hochzeit in der Geschichte Äthiopiens. Dabei werden besonders die ausgedehnten Weihrauchgärten, der Almaqua-Tempel und der Thron von Hawelti beschrieben.
    Nach dem Niedergang des Reiches von Di‘ amat bildete sich die Handelsmacht Meroé. Durch neue Kontakte mit den Ländern jenseits des Roten Meeres, mit dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten veränderten sich die Lebens- und Handelsgewohnheiten. Das Reich von Aksum entwickelte sich im Spannungsfeld zwischen den ländlich-bäuerlichen Strukturen des Landes und den Hochkulturen Ägyptens und Nubiens im Norden und sorgte für eine neue Blütezeit: Hier werden besonders die Gartenanlagen, das Stelenfeld als Begräbnisstätte, und die Palastanlage der Residenzstadt Aksum näher vorgestellt.
    Danach wird die Christianisierung Äthiopiens ab dem frühen 4. Jahrhunderts präsentiert. Neue religiöse Zentren entstanden; Richterstühle und Königsthrone waren Symbole für die sakralen und politischen Zentren der christlichen Städte. Inschriften auf Pfeilern verkündeten den Rum des Herrscherhauses oder markierten Grenzen des städtischen Territoriums. Mit Ezana (ca. 300-356), dem ersten christlichen König Äthiopiens begann eine über 200 Jahre währende Blütezeit für das Land. Nach dem Vorbild des hellenistisch-byzantinischen Erbes prägte Aksum eigene Münzen.
    Weiter geht es mit der weiteren Entwicklung hin zum multireligiösen Land mit Christentum, Judentum und Islam. Die Herrschaft Aksums weitete sich bis nach Südarabien aus, das Reich stand in seiner höchsten Blüte und erreichte seine größte Ausdehnung. Diese Periode wird als „Goldenes Zeitalter“ beschrieben. Dann folgte der Niedergang Aksums und des christlichen Südarabiens infolge der Ausbreitung des Islams in Nordostafrika und an den Küsten des Roten Meeres. Mit dem Aufkommen des christlichen Mönchtums im frühen Mittelalter entstanden zahlreiche Kirchen und Klöster. Hier stehen vor allem die Felsenkirchen mit ihren Fresken im Mittelpunkt. Nach den dunklen Jahrhunderten wird die neue Blütezeit Äthiopiens unter Kaiser Fasilidas (1632-1667) in Architektur, Malerei und Dichtkunst beschrieben. Gondar wurde für mehr als zwei Jahrhunderte neues Zentrum des Reiches, deren Bauwerke werden hier thematisiert.
    Im Anhang findet man noch ein Literaturverzeichnis, das zunächst allgemeine Literatur auflistet und danach nach Kapiteln geordnet ist. Außerdem gibt es ein Glossar und den Bildnachweis.


    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Corona-Stories Wissenschaftliche...  Corona-Stories
    ab 9,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

    Warum es normal ist, dass die Welt untergeht Kelly, Robert L.   Warum es normal ist, dass die Welt untergeht
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    ab 17,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Dacia felix Brodersen, Kai  Dacia felix
    ab 32,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Götter und Maschinen Mayor, Adrienne   Götter und Maschinen
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    DIE ZEIT Philosopie 2021   DIE ZEIT Philosopie 2021
    ab 19,99 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Der Jude Jesus und die Zukunft des Christentums Reck, Norbert  Der Jude Jesus und die Zukunft des Christentums
    ab 20,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Der Fall von Akkon Crowley, Roger  Der Fall von Akkon
    ab 22,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das koptische Ägypten Richter, Siegfried G.  Das koptische Ägypten
    ab 22,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Florence Nightingale Herold-Schmidt, Hedwig   Florence Nightingale
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star half Created with Sketch.
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Warum wir sesshaft wurden und uns seither bekriegen Hassett, Brenna  Warum wir sesshaft wurden und uns seither...
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star half Created with Sketch.
    ab 19,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    EXKLUSIV
    Smarte Maschinen Eberl, Ulrich  Smarte Maschinen
    19,20 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Zuletzt angesehen