Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Stauffenberg

Karlauf, Thomas (Autor)

Stauffenberg

Porträt eines Attentäters
24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wer war Claus von Stauffenberg? Die Figur des Oberst, der am Mittag des 20. Juli 1944 die Bombe zündete, die Hitler töten sollte, blieb in der Literatur immer schemenhaft. Wir kennen den langen Weg der Opposition, der schließlich zu dem Anschlag geführt hat, aber bis heute besitzen wir kein überzeugendes Bild von der Persönlichkeit des... mehr
Group 53
Beschreibung
Wer war Claus von Stauffenberg? Die Figur des Oberst, der am Mittag des 20. Juli 1944 die Bombe zündete, die Hitler töten sollte, blieb in der Literatur immer schemenhaft. Wir kennen den langen Weg der Opposition, der schließlich zu dem Anschlag geführt hat, aber bis heute besitzen wir kein überzeugendes Bild von der Persönlichkeit des Attentäters. Weil wir in erster Linie nach moralischen Kriterien urteilen, tun wir uns mit der Einordnung des militärischen Widerstands generell schwer.

Die neue Stauffenberg-Biografie versucht, aufbauend auf dem aktuellen Forschungsstand und unter Berücksichtigung bisher unbekannter Quellen, die Ideenwelt des Attentäters zu rekonstruieren. Die Normen, die sein Denken und Handeln bestimmten, waren für ihn lange Zeit vereinbar mit Hitlers Politik. Erst im Sommer 1942 begann er umzudenken und die politische Verantwortung des Offiziers höher zu stellen als Pflicht und Gehorsam. Als er zwei Jahre später zur Tat schritt, fühlte er sich von den meisten seiner Mitverschwörer im Stich gelassen.

2019. 368 S. mit 1 s/w Abb., 13,5 x 21,5 cm, geb. mit SU. Blessing, München.
  • 1023407
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1023407
    • 25.03.2019
    • 1 SW
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Eine sehr eindrucksvolle und überzeugende Analyse von Stauffenbergs Ideenwelt, die sich jeder moralischen Bewertung enthält.« Ian Kershaw »Zu den besonderen Leistungen von Karlaufs Buch gehört es, dieses vieldeutige [...] Verhältnis der militärischen, meist preußischen Elite zur Politik zwischen 1918 und 1945 ausführlich auszuleuchten.« Jürgen...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Eine sehr eindrucksvolle und überzeugende Analyse von Stauffenbergs Ideenwelt, die sich jeder moralischen Bewertung enthält.

    Ian Kershaw

    Zu den besonderen Leistungen von Karlaufs Buch gehört es, dieses vieldeutige [...] Verhältnis der militärischen, meist preußischen Elite zur Politik zwischen 1918 und 1945 ausführlich auszuleuchten.

    Jürgen Kaube, Frankfurter Allgemeine Zeitung (10. März 2019)

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen