Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Sex und das verfehlte Absolute

Žižek, Slavoj

Sex und das verfehlte Absolute

Auswahl zurücksetzen
50,00 €
40,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbestellbar

Artikel vorbestellen
Žižek nimmt sich in seinem Opus magnum nichts weniger vor als eine Neudefinition des dialektischen Materialismus. Abgelöst von seinem ursprünglichen ideologisch-politischen Kontext, passt dieser Begriff auf die Weltsicht moderner Wissenschaftler, die als Materialisten die Realität auf dialektische Weise verstehen: als dynamischen Prozess, der... mehr
Group 53
Beschreibung
Žižek nimmt sich in seinem Opus magnum nichts weniger vor als eine Neudefinition des dialektischen Materialismus. Abgelöst von seinem ursprünglichen ideologisch-politischen Kontext, passt dieser Begriff auf die Weltsicht moderner Wissenschaftler, die als Materialisten die Realität auf dialektische Weise verstehen: als dynamischen Prozess, der immer in Bewegung ist, in dem graduelle Veränderung in plötzliche Umschwünge und explosionsartige Entwicklungen mündet. Dabei denkt Žižek Materialismus ohne "Materie" im substanziellen Sinn; an dessen Stelle steht ein rein formaler Materialismus der Wellen oder Quanten, die sich in einem entmaterialisierten Raum bewegen.

Sein System entwickelt der Autor in Auseinandersetzung mit der Assemblage-Theorie und gestaltet es in Form einer Abhandlung über die Grundstrukturen nicht orientierbarer Oberflächen.

Aus dem Engl. von Axel Walter und Frank Born. 2020. etwa 592 S., Reg., 14,5 x 21,7 cm, geb. mit SU. wbg Academic, Darmstadt.
  • 1023692
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1023692
    • 978-3-534-27243-3
    • 12.10.2020
    • wbg Academic
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    “Sex and the Failed Absolute is to Žižek's corpus what Malevich's Black Square was to his artistic oeuvre. In this watershed book, interweaving the odd couple of quantum physics and sexuality, Žižek offers readers the distilled essence of a new dialectical materialism. This reinvents the very foundations of Žižekian ontology” – Adrian Johnston,...
    comment (2)
    Pressestimmen
    “Sex and the Failed Absolute is to Žižek's corpus what Malevich's Black Square was to his artistic oeuvre. In this watershed book, interweaving the odd couple of quantum physics and sexuality, Žižek offers readers the distilled essence of a new dialectical materialism. This reinvents the very foundations of Žižekian ontology” – Adrian Johnston, Professor and Chair of Philosophy, University of New Mexico, U.S.A

    “Few thinkers illustrate the contradictions of contemporary capitalism better than Slavoj Žižek.” – John Gray, New York Review of Books

    “Like Socrates on steroids ... breathtakingly perceptive. The most formidably brilliant exponent of psychoanalysis, indeed of cultural theory in general, to have emerged in many decades” – Terry Eagleton

    “The excitable fluency, ursine congeniality and gleeful readiness to provoke and offend all feed the sense of authentic sponanaeity and energy that has made Žižek somethig like European philosophy's punk icon, packing out auditoriums around the world.” – Josh Cohen, New Statesman

    “A gifted speaker-tumultuous, emphatic, direct-he writes as he speaks.” – Jonathan Rée, Guardian

    “The most dangerous philosopher in the West” – Adam Kirsch, New Republic

    “Žižek leaves no social or cultural phenomenon untheorized, and is master of the counterintuitive observation” – New Yorker

    “a relentless iconoclast, a restless wordsmith, an inventive thinker with a hatred of received wisdom, an underminer of conventionally acknowledged truths.” – Bookforum

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen