Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Leonardo

Roeck, Bernd

Leonardo

Der Mann, der alles wissen wollte
28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Maler, Architekt, Forscher, Erfinder, Literat und Gelehrter: Niemand hat das Ideal der Renaissance vom »uomo universale«, vom universalen Menschen, glänzender verkörpert als Leonardo da Vinci. In seiner mitreißend geschriebenen Biographie folgt Bernd Roeck Leonardo durch das Italien der Renaissance und durch den geistigen Kosmos dieser Epoche,... mehr
Group 53
Beschreibung
Maler, Architekt, Forscher, Erfinder, Literat und Gelehrter: Niemand hat das Ideal der Renaissance vom »uomo universale«, vom universalen Menschen, glänzender verkörpert als Leonardo da Vinci. In seiner mitreißend geschriebenen Biographie folgt Bernd Roeck Leonardo durch das Italien der Renaissance und durch den geistigen Kosmos dieser Epoche, dessen Grenzen er immer wieder durchbrach.

Leonardo war ein Besessener, der Wunderwerke hinterließ und eine unendliche Fülle von Ideen. Sie haben die Phantasie der Nachwelt blühen und die Spekulationen wuchern lassen. Bernd Roeck unterzieht die Quellen einer strengen Prüfung, um offenzulegen, was wir wirklich von dem Künstler wissen können - und was nicht. Roecks Leser speisen mit Leonardo vegetarische Gerichte und begleiten ihn nach Venedig, Rom und an die Loire. In seiner Mailänder Werkstatt sehen sie ihm beim Malen mit Pinseln aus Eichhörnchenhaar zu. Sie erfahren von den Netzwerken, die Leonardos steile Karriere beförderten, und von den politischen Wirren, durch die er sich lavierte. Vor allem aber können sie die kreativen Prozesse verfolgen, in denen Leonardos einzigartige Kunst entstand.

2019. 429 S. mit 72 s/w u. 32 farb. Abb., C.H.Beck, München.
  • 1023701
    • Buch
    • Hardcover
    • 1023701
    • 29.05.2019
    • 32 Farbig;72 SW
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Wer im Leonardo-Jahr einen Führer durch Leben und Werk dieses rastlosen Geistes zwischen Florenz, Mailand, Rom und Frankreich sucht, der greife zu diesem Buch.« ZEIT, Alexander Cammann »Dabei zeigt sich der souveräne Geschichtenerzähler, dem es gelingt, auf unterhaltsame, jedoch stets sachliche Weise Zusammenhänge zu veranschaulichen.«...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Wer im Leonardo-Jahr einen Führer durch Leben und Werk dieses rastlosen Geistes zwischen Florenz, Mailand, Rom und Frankreich sucht, der greife zu diesem Buch.

    ZEIT, Alexander Cammann

    Dabei zeigt sich der souveräne Geschichtenerzähler, dem es gelingt, auf unterhaltsame, jedoch stets sachliche Weise Zusammenhänge zu veranschaulichen.

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, Benjamin Paul

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen