Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Finale

Bahrmann, Hannes / Links, Christoph

Finale

Das letzte Jahr der DDR
18,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das 41. Jahr ist zugleich das spannendste der gesamten DDR-Geschichte. Zwischen dem 7. Oktober 1989 und dem 3. Oktober 1990 überschlagen sich die Ereignisse: Das Volk stürzt die alte SED-Führung und erzwingt die Öffnung der Mauer, am Runden Tisch entsteht eine Parallelregierung, die demokratische Wahlen durchsetzt. Dabei siegt die konservative... mehr
Group 53
Beschreibung
Das 41. Jahr ist zugleich das spannendste der gesamten DDR-Geschichte. Zwischen dem 7. Oktober 1989 und dem 3. Oktober 1990 überschlagen sich die Ereignisse: Das Volk stürzt die alte SED-Führung und erzwingt die Öffnung der Mauer, am Runden Tisch entsteht eine Parallelregierung, die demokratische Wahlen durchsetzt. Dabei siegt die konservative Parteienallianz mit ihrem Votum für eine schnelle deutsche Einheit, die unter wirtschaftlichen Zwängen in nur wenigen Monaten vollzogen wird - mit Unterstützung der früheren Siegermächte.

All diese Vorgänge schildern die Autoren in kompakter Form und geben dabei zugleich mit Dokumenten, Hintergrundmaterial, Zeitzeugenberichten und Porträts Einblicke in das langjährige Funktionieren des ostdeutschen Staates.

2019. 320 S. mit 43 s/w-Abb., 21,5 x 14,5 cm, geb mit SU. Links, Berlin.
  • 1024868
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • 1024868
    • 21.01.2020
    • 43 SW
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    Atemberaubender Parforceritt. Karlen Vesper, neues deutschland Eine umfassende informative und gut lesbare Lektüre. Einbecker Morgenpost Gelungen ist ein leicht zu lesender und doch zugleich spannender Einstieg in diese Wendezeit, in dem uns Älteren Namen inzwischen weithin vergessener mutiger, gescheiterter wie auch peinlicher Akteure...
    comment (2)
    Pressestimmen
    Atemberaubender Parforceritt.

    Karlen Vesper, neues deutschland

    Eine umfassende informative und gut lesbare Lektüre.

    Einbecker Morgenpost

    Gelungen ist ein leicht zu lesender und doch zugleich spannender Einstieg in diese Wendezeit, in dem uns Älteren Namen inzwischen weithin vergessener mutiger, gescheiterter wie auch peinlicher Akteure erneut begegnen.

    ekz.Bibliotheksservice

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen