Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Detektive vom Bhoot-Basar

Anappara, Deepa

Die Detektive vom Bhoot-Basar

24,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Detektivarbeit ist kein Kinderspiel. Der neunjährige Jai schaut zu viele Polizei-Dokus, denkt, er sei klüger als seine Freundin Pari (obwohl sie immer die besten Noten bekommt) und hält sich für einen besseren Anführer als Faiz (obwohl Faiz derjenige mit zwei älteren Brüdern und einem echten Job ist). Als ein Junge aus ihrer Klasse verschwindet,... mehr
Group 53
Beschreibung
Detektivarbeit ist kein Kinderspiel. Der neunjährige Jai schaut zu viele Polizei-Dokus, denkt, er sei klüger als seine Freundin Pari (obwohl sie immer die besten Noten bekommt) und hält sich für einen besseren Anführer als Faiz (obwohl Faiz derjenige mit zwei älteren Brüdern und einem echten Job ist). Als ein Junge aus ihrer Klasse verschwindet, beschließt Jai, sein Fernsehwissen zu nutzen, um ihn zu finden. Mit Pari und Faiz an seiner Seite wagt er sich in den verwinkelten Bhoot-Basar und dann weiter hinaus in die verbotenen Viertel der Stadt. Doch mehr und mehr Kinder verschwinden, und die Dinge in der Nachbarschaft werden kompliziert.

"Die Detektive vom Bhoot-Basar" erzählt von den Farben und Widersprüchen des heutigen Indien, von sozialen und religiösen Spannungen, Korruption und Ungerechtigkeit, vor allem aber von der unbesiegbaren Vitalität dreier Kinder, von deren Wagemut, Unschuld und überbordender Phantasie.

2020. 400 S., 20.6 x 13.1 cm, geb. mit SU. Rowohlt, Hamburg.
  • 1025625
    • Buch
    • Hardcover
    • 1025625
    • 978-3-498-00118-6
    • 12.08.2020
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    Eine faszinierende und mit vielen komischen Szenen durchsetzte Kriminalgeschichte. Frankfurter Rundschau Man darf auf Deepa Anapparas Debütroman „Die Detektive vom Bhoot-Basar“ gespannt sein: ein Krimi aus Kindersicht, mitten aus dem heutigen Indien – und in mehr als 30 Länder verkauft. WAZ Deepa Anapparas Debütroman „Die Detektive vom...
    comment (2)
    Pressestimmen
    Eine faszinierende und mit vielen komischen Szenen durchsetzte Kriminalgeschichte.

    Frankfurter Rundschau

    Man darf auf Deepa Anapparas Debütroman „Die Detektive vom Bhoot-Basar“ gespannt sein: ein Krimi aus Kindersicht, mitten aus dem heutigen Indien – und in mehr als 30 Länder verkauft.

    WAZ

    Deepa Anapparas Debütroman „Die Detektive vom Bhoot-Basar“ ist in jeder Hinsicht ungewöhnlich. Es gelingt ihr, eine packende Thriller-Story um einen verschwundenen Jungen, um Kidnapping und Menschenhandel, einzubetten in eine Geschichte, die vom Erwachsenwerden erzählt und zugleich als Sozialdrama funktioniert. Das tut sie mit viel Humor ... Ein packender Debütroman.

    Hamburger Abendblatt

    Es gibt Bücher, da funktioniert gleich die erste Kapitelüberschrift wie eine Falltür zu einer abschüssigen Rampe, schon geht's dahin ohne Halt mitten ins Geschehen, und man findet sich am Bahnhof einer indischen Metropole wieder, umgeben von Lärm, Hitze und Gestank, wo zerlumpte Kinder unter Lebensgefahr für ein paar Rupien Flaschen zwischen den Bahngleisen sammeln, beschützt vom Geist eines strengen Wohltäters, der denen zu Hilfe eilt, die ihn bei seinem wahren Namen rufen können. Ein starker Zauber. Und wenn man ein paar Stunden später verheult Nachwort und Danksagung liest, graut draußen der frühe Morgen ... Ein eindrucksvolles Debüt.

    Falter

    Quasi die indischen drei ???

    Kölnische Rundschau

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen