Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Taupunkt

Preiwuß, Kerstin

Taupunkt

Gedichte
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wie erkennt man die wunden Punkte im Leben? „Taupunkt“ führt fort und beschließt, was mit Kerstin Preiwuß' Gedichtband „Rede“ begann und in „Gespür für Licht“ seinen Lauf nahm: Für die Dauer einer Nacht setzt der Tonstrom ein. Unerschrocken dringt er durch die Schichten des Ichs. Dort setzt das Dichten an und sucht Zusammenhang. So weist... mehr
Group 53
Beschreibung
Wie erkennt man die wunden Punkte im Leben? „Taupunkt“ führt fort und beschließt, was mit Kerstin Preiwuß' Gedichtband „Rede“ begann und in „Gespür für Licht“ seinen Lauf nahm: Für die Dauer einer Nacht setzt der Tonstrom ein. Unerschrocken dringt er durch die Schichten des Ichs. Dort setzt das Dichten an und sucht Zusammenhang. So weist „Taupunkt“ immer in zwei Richtungen, bezeichnet den Schwellenwert, an dem Zustände sich trennen, und führt Fühlen und Wissen zusammen, ist Messkategorie und Metapher. Es ist Kunst, das Hin und Her des Lebens als Einheit zu begreifen und für dessen Widersprüchlichkeit offen zu sein.

2020. 112 S., 20.8 x 13.2 vm, geb. mit SU, Berlin Verlag, Berlin.
  • 1025767
    • Buch
    • Hardcover
    • 1025767
    • 07.07.2020
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    „Ein lyrisches Sprechen, das von individueller Erfahrungstiefe gesa¨ttigt erscheint und sie doch diskret umschlagen la¨sst in etwas, das alle Leser anspricht.“ Beate Tröger, Literaturblatt.de „Die poetische Kraft, die Kerstin Preiwuß gesamtes Werk durchzieht, ist tief anrührend. ›Taupunkt‹ hinterlässt Bilder, die lange bleiben.“ NDR Kultur...
    comment (2)
    Pressestimmen
    „Ein lyrisches Sprechen, das von individueller Erfahrungstiefe gesa¨ttigt erscheint und sie doch diskret umschlagen la¨sst in etwas, das alle Leser anspricht.“ Beate Tröger, Literaturblatt.de

    „Die poetische Kraft, die Kerstin Preiwuß gesamtes Werk durchzieht, ist tief anrührend. ›Taupunkt‹ hinterlässt Bilder, die lange bleiben.“ NDR Kultur „Neue Bücher“

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen