Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Stielers Hand-Atlas

Stielers Hand-Atlas

99,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Die Geschichte der Atlaskartographie erlebte im 19. und frühen 20. Jahrhundert eine neue Blütezeit. Einerseits galt es, die Entdeckungen der Zeit zu dokumentieren, angefangen bei Humboldt bis zur Erforschung der Pole. Andererseits wurden die kartographischen und drucktechnischen Verfahren weiter verfeinert.Adolf Stieler, einer der führenden... mehr
Group 53
Beschreibung
Die Geschichte der Atlaskartographie erlebte im 19. und frühen 20. Jahrhundert eine neue Blütezeit. Einerseits galt es, die Entdeckungen der Zeit zu dokumentieren, angefangen bei Humboldt bis zur Erforschung der Pole. Andererseits wurden die kartographischen und drucktechnischen Verfahren weiter verfeinert.Adolf Stieler, einer der führenden Kartographen des frühen 19. Jahrhunderts, entwickelte seinen Atlas, bescheiden ›Handatlas‹ genannt, für den Verlag Justus Perthes in Gotha. Die erste Auflage erschien 1816. Von Ausgabe zu Ausgabe wurde er erweitert und entwickelte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts zum bedeutendsten deutschen Universalatlas. Stieler starb schon vor Erscheinen der zweiten Ausgabe, aber die Herausgeber der weiteren Editionen lesen sich wie ein ›Who is who‹ der Geographie und Kartographie: August Petermann, Heinrich und Hermann Berghaus und zum Schluss Hermann Haack und Hermann Lautensach. Die 9., von Hermann Habenicht herausgegebene Auflage gilt als besonders gut gedruckt.
  • 2000911
    • Buch
    • 2000911
    • 978-3-89678-718-7
    • 27.01.2011
    • Primus
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen