Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Irdische Lust

Verdon, Jean

Irdische Lust

Liebe, Sex und Sinnlichkeit im Mittelalter
12,90 €
10,32 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Das Mittelalter, vordergründig von einer rigiden christichen Moral geprägt, kannte die Lust an Liebe und Sinnlichkeit, ohne Reue und Gewissensbisse. Wie selbstverständlich Sexualität gelebt wurde – sowohl in der Ehe wie auch außerhalb – erzählt dieses Buch auf anschauliche Weise. Darüber hinaus zeigt es aber auch den uneingeschränkten Genuss... mehr
Group 53
Beschreibung
Das Mittelalter, vordergründig von einer rigiden christichen Moral geprägt, kannte die Lust an Liebe und Sinnlichkeit, ohne Reue und Gewissensbisse. Wie selbstverständlich Sexualität gelebt wurde – sowohl in der Ehe wie auch außerhalb – erzählt dieses Buch auf anschauliche Weise. Darüber hinaus zeigt es aber auch den uneingeschränkten Genuss anderer Lebensfreuden wie Essen und Trinken (in den Klöstern waren zwei Liter Wein pro Tag und Person durchaus an der Tagesordnung) oder Feiern und Tanzen. Dabei geht Jean Verdon ausgesprochen differenziert vor, zeigt, wie Sexualität sich in der Dichtung wie in medizinischer Literatur niederschlägt, welchen unermüdlichen Kampf die Kirche gegen vermeintlich verderbliche Lüste führte und wie religiös motivierte Sublimation eine Sensibilisierung für das Geistige und Ästhetische förderte. Letztendlich aber gelingt es Jean Verdon mit leichter Hand, unser Bild vom Mittelalter deutlich aufzuhellen: weniger Askese, mehr Sinnlichkeit.

Aus dem Franz. von Gaby Sonnabend. auditorium maximum 1 CD im Digipack, ca. 65 Min.
  • A602660
    • Hörbuch
    • A602660
    • 978-3-654-60266-0
    • 28.02.2012
    • Auditorium Maximum
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Insgesamt ist Jean Verdon ein interessantes und erfreulich klischeefreies Sachbuch gelungen, dass sowohl Einsteigern in das Thema ›mittelalterliche Gesellschaft‹ als auch Fortgeschrittenen ans Herz gelegt werden kann« Miroque
    comment (2)
    Pressestimmen

    Insgesamt ist Jean Verdon ein interessantes und erfreulich klischeefreies Sachbuch gelungen, dass sowohl Einsteigern in das Thema ›mittelalterliche Gesellschaft‹ als auch Fortgeschrittenen ans Herz gelegt werden kann

    Miroque

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Stadtluft macht frei Schwarz, Jörg  Stadtluft macht frei
    ab 10,32 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    Kleine griechische Geschichte Barceló, Pedro  Kleine griechische Geschichte
    ab 15,92 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    Zuletzt angesehen