Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Quellen zur Reichsreform im Spätmittelalter

Weinrich, Lorenz (Hrsg.)

Quellen zur Reichsreform im Spätmittelalter

wbg Buch
149,00 €
119,20 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

In dem Band wird der tiefgreifende Gestaltwandel der Reichsverfassung im 15. Jahrhundert von Sigismund bis zu Maximilian quellenmäßig vorgestellt. Die Auswahl folgt dabei der in den letzten Jahrzehnten in der Historiographie vorgenommenen Vertiefung und Ausweitung des Begriffs Reichsreform. Der enge Zusammenhang mit den Bemühungen um die... mehr
Group 53
Beschreibung
In dem Band wird der tiefgreifende Gestaltwandel der Reichsverfassung im 15. Jahrhundert von Sigismund bis zu Maximilian quellenmäßig vorgestellt. Die Auswahl folgt dabei der in den letzten Jahrzehnten in der Historiographie vorgenommenen Vertiefung und Ausweitung des Begriffs Reichsreform. Der enge Zusammenhang mit den Bemühungen um die Kirchenreform wird in mehreren Traktaten deutlich, die, auf das Weltliche zugeschnitten, gekürzt geboten werden (Nikolaus Cusanus, Reformatio Sigismundi, Enea Silvios Pentalogus). Den Hauptanteil des Bandes bilden Rechtstexte, Akten und Berichte von Teilnehmern an den Hoftagen. Auch der ›Traum‹ des Hermansgrün (von 1495) und eine Auswahl aus dem anonymen ›Oberrheinischen Revolutionär‹ sind aufgenommen. Die Wahl der Stücke nimmt Rücksicht auf den Band der Quellen zur Reichsverfassung (FSGA, Reihe A, Bd. 33) und die beiden Bände zur Kirchenreform im 15. Jahrhundert (FSGA, Reihe A, Bd. 38 a und 38 b).

In dem reichhaltigen Quellenband wird deutlich, wie die führenden Stände des Reiches in sehr unterschiedlicher Weise bemüht waren, die erkannten Gebrechen des Reiches mitunter gemeinsam, meist im Gegeneinander von König und Ständen zu bewältigen. Als Antworten auf die auftauchenden Herausforderungen wurden recht kurzfristige Abhilfen angestrebt. Dabei waren es wiederholt außenpolitische und militärische Ereignisse, die die Überwindung von Strukturkrisen forderten. Zwar gelangen keine endgültigen Lösungen, doch gab es in die Zukunft weisende Ergebnisse. So wurde nach vielen Ansätzen das Fehdeunwesen rechtlich überwunden. Die staatliche Gerichtsordnung erhielt durch rechtskundige Beisitzer klarere Konturen. Die das alte Ritterheer ablösenden Söldnerverbände erforderten eine effektivere Finanzverwaltung, die von den Territorien geschaffen wurde. Der sich mit jährlicher Sitzung etablierende Reichstag wurde dauerhaft zu einem föderalen Mitberatungsgremium, das jedoch das Recht der Mittelbewilligung für die Unternehmungen des Königs besaß.

(FSGA, A., Bd. 39). Lat. / dt. 2001. 520 S., Gzl. mit SU.
  • B068777
    • Buch
    • B068777
    • 978-3-534-06877-7
    • 15.10.2001
    • wbg Academic
    • 520
    • Deutsch
    box
    Enthalten in folgenden Artikeln
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Der pädagogische und wissenschaftliche Nutzen dieser Anthologie ist hoch einzuschätzen, denn anhand dieser Quellen lässt sich in ausgezeichneter Weise die Innen- und Außenpolitik, die Kirchen- und Militärgeschichte des 15. und frühen 16. Jahrhunderts ohne besondere Mühe studieren. Besonders deutlich wird anhand dieser Auswahl von einschlägigen...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Der pädagogische und wissenschaftliche Nutzen dieser Anthologie ist hoch einzuschätzen, denn anhand dieser Quellen lässt sich in ausgezeichneter Weise die Innen- und Außenpolitik, die Kirchen- und Militärgeschichte des 15. und frühen 16. Jahrhunderts ohne besondere Mühe studieren. Besonders deutlich wird anhand dieser Auswahl von einschlägigen Dokumenten, dass die politischen Machthaber im Spätmittelalter geradezu erstaunliche Anstrengungen unternahmen, um auf die Krise ihrer Zeit zu reagieren, dass aber die Komplexität und Widersprüchlichkeit der Interessen Einigungen und resolute Handlungen weitgehend verhinderten.

    Alfred Classen, Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung

    Man kann es nur nachdrücklich begrüßen, dass nunmehr eine Publikation vorliegt, die einen repräsentativen Querschnitt wichtiger Quellentexte zur spätmittelalterlichen Reichsreform bequem und verlässlich zugänglich macht. Es bleibt zu wünschen, dass durch sie die Beschäftigung mit der überaus spannenden deutschen Reichsgeschichte des späten Mittelalters auf breiter Ebene neue Impulse erfährt.

    Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    wbg Buch
    Die Öffnung der Welt Chaniotis, Angelos  Die Öffnung der Welt
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Antike global Burstein, Stanley M.  Antike global
    ab 17,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    wbg Buch
    EBOOK
    Das Heilige Römische Reich deutscher Nation und seine Territorien Whaley, Joachim   Das Heilige Römische Reich deutscher Nation und...
    ab 15,99 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Napoleons Welt Planert, Ute  Napoleons Welt
    ab 32,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Aktion: 0,00 € für neue Mitglieder

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    wbg Buch
    Mainz im Mittelalter Dreyer, Mechthild (Hrsg.) /...  Mainz im Mittelalter
    ab 6,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Papsttum und Kaisertum im Mittelalter Goez, Elke  Papsttum und Kaisertum im Mittelalter
    ab 17,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Herrschaft und Verfahren Battenberg, Friedrich  Herrschaft und Verfahren
    ab 9,58 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Quellen zur Alltagsgeschichte im Früh- und Hochmittelalter Nonn, Ulrich (Hrsg.)  Quellen zur Alltagsgeschichte im Früh- und...
    ab 79,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Troia Villing, Alexandra / Fitton,...  Troia
    ab 15,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Aktion: 0,00 € für neue Mitglieder

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    wbg Buch
    Quellen zur Geschichte der sächsischen Kaiserzeit Bauer, Albert / Rau, Reinhold...  Quellen zur Geschichte der sächsischen Kaiserzeit
    ab 111,92 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    wbg Buch
    Kirchengeschichte des Mittelalters Schmidt, Bernward  Kirchengeschichte des Mittelalters
    ab 17,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Kontrolle der Macht Althoff, Gerd  Kontrolle der Macht
    ab 19,98 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Zuletzt angesehen