Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Des Gottes Einzigkeit

Loretz, Oswald

Des Gottes Einzigkeit

Ein altorientalisches Argumentationsmodell zum »Schma Jisrael«
39,90 €
31,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Neu an der Darstellung des Themas ›Einzigkeit‹ eines Gottes ist der Versuch, den für die Bibel und dann für das Judentum als Glaubensbekenntnis zentralen Text Deuteronomium 6,4, das Schma Jisrael, im Rahmen der altorientalischen Argumentation zu verstehen. Die Vorgeschichte des Schma Jisrael lässt sich bis in die Baal-Texte aus Ras Shamra /... mehr
Group 53
Beschreibung
Neu an der Darstellung des Themas ›Einzigkeit‹ eines Gottes ist der Versuch, den für die Bibel und dann für das Judentum als Glaubensbekenntnis zentralen Text Deuteronomium 6,4, das Schma Jisrael, im Rahmen der altorientalischen Argumentation zu verstehen. Die Vorgeschichte des Schma Jisrael lässt sich bis in die Baal-Texte aus Ras Shamra / Ugarit zurückverfolgen. Die Besonderheit des biblischen Textes liegt darin, dass in Israel das Argument für die Einzigkeit des Gottes unlösbar an die Geschichte des Volkes Israel gebunden wird.

1997. X, 204 S., geb.
  • B132769
    • Buch
    • B132769
    • 978-3-534-13276-8
    • 08.04.1997
    • wbg Academic
    • 214
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Gründliche wissenschaftliche Diskussion mit Überblick über die Forschungsgeschichte.« Welt und Umwelt der Bibel
    comment (2)
    Pressestimmen

    Gründliche wissenschaftliche Diskussion mit Überblick über die Forschungsgeschichte.

    Welt und Umwelt der Bibel

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen