Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Poetischer St. Petersburg-Führer

Peltz, Judith (Hrsg.)

Poetischer St. Petersburg-Führer

wbg Original i
19,90 €
15,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Sankt Petersburg, 1703 von Peter dem Großen gegründet, ist längst zum Mythos geworden. Die einst mächtige Zarenresidenz an der Newa, deren Pracht mit Tausenden von Menschenleben bezahlt wurde, hat Schriftsteller und Künstler schon immer fasziniert. Der ›Poetische Sankt Petersburg-Führer‹ begleitet den Leser auf einem literarischen Spaziergang,... mehr
Group 53
Beschreibung
Sankt Petersburg, 1703 von Peter dem Großen gegründet, ist längst zum Mythos geworden. Die einst mächtige Zarenresidenz an der Newa, deren Pracht mit Tausenden von Menschenleben bezahlt wurde, hat Schriftsteller und Künstler schon immer fasziniert. Der ›Poetische Sankt Petersburg-Führer‹ begleitet den Leser auf einem literarischen Spaziergang, den Newskij-Prospekt entlang, zur Isaakskathedrale, zum Schlossplatz oder in den ›Grünen Gürtel‹ der Stadt. Gedichte aus zwei Jahrhunderten, auf Russisch und Deutsch, stellen bekannte Dichter wie Alexander Puschkin, Anna Achmatowa, Osip Mandelstam und Alexander Blok vor, aber auch junge Autoren, deren Werke hier erstmals in Übersetzung vorliegen. Ein ausführlicher Kommentar informiert über Leben und Werk der Dichter und hält topographische, historische und literarische Erläuterungen bereit.

Russ. / dt. Zusammengest., eingel. u. mit Kommentaren vers. von Judith Peltz. 2002. 171 S. mit 5 s/w-Abb., geb. mit SU.
  • B147111
    • Buch
    • B147111
    • 978-3-534-14711-3
    • 31.10.2002
    • wbg Academic
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    »Wertvolle Kommentare mit biographischen, historischen und literarischen Erläuterungen und Beschreibungen der berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt ergänzen auf das Beste den Poetischen Sankt Petersburg-Führer.« Österreichischen Osthefte
    Pressestimmen

    Wertvolle Kommentare mit biographischen, historischen und literarischen Erläuterungen und Beschreibungen der berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt ergänzen auf das Beste den Poetischen Sankt Petersburg-Führer.

    Österreichischen Osthefte

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Zuletzt angesehen