Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Iberische Halbinsel

Breuer, Toni

Iberische Halbinsel

Spanien, Portugal. Geographie, Geschichte, Wirtschaft, Politik
39,90 €
31,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Spanien und Portugal bilden eine naturräumlich klar vom restlichen Europa getrennte Einheit und haben auch in der Geschichte eine Reihe gemeinsamer Entwicklungen erlebt, zuletzt die Überwindung der Diktatur und den Beitritt zur EU. Doch es gibt auch gravierende Unterschiede. In einer faszinierenden Zusammenschau thematisiert Toni Breuer die... mehr
Group 53
Beschreibung
Spanien und Portugal bilden eine naturräumlich klar vom restlichen Europa getrennte Einheit und haben auch in der Geschichte eine Reihe gemeinsamer Entwicklungen erlebt, zuletzt die Überwindung der Diktatur und den Beitritt zur EU. Doch es gibt auch gravierende Unterschiede. In einer faszinierenden Zusammenschau thematisiert Toni Breuer die aktuelle demographische, regionalpolitische, ökonomische und ökologische Situation der beiden iberischen Länder vor dem Hintergrund der historischen sowie der geographischen Rahmenbedingungen. Dabei wird die physische Umwelt jeweils im Kontext der Nutzung durch den wirtschaftenden Menschen dargestellt. Die ausgewählten Themen reichen von den historischen Ursachen des Wahlverhaltens über den Einfluss einer globalisierten Produktion in der Landwirtschaft wie im Automobilbau bis zur Darstellung des touristischen Produktlebenszyklus am Beispiel Spaniens. Zahlreiche neu konzipierte Karten und Graphiken sowie viele aussagekräftige Fotos geben zusammen mit dem Text einen umfassenden Überblick über die beiden Länder in Europas Südwesten.

2008. XIV, 242 S. mit 151 farb. Abb., 64 Tab. und 1 farb. Kt., 21 x 27 cm, Fadenh., geb. mit SU.
  • B147855
    • Buch
    • B147855
    • 978-3-534-14785-4
    • 10.12.2007
    • wbg Academic
    • 256
    • 151 Illustrationen, farbig;64 Tabellen, farbig
    • Deutsch
    box
    Enthalten in folgenden Artikeln
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Wer sich auf die Herangehensweise von Toni Breuer einlässt, der wird, so wie es der Werbetext ankündigt, faszinierende Einblicke gewinnen. Die dreißigjährige, intensive Beschäftigung des Autors mit den beiden Ländern ist wahrlich überall zu spüren ... Wozu das Werk von Toni Breuer also einlädt ist nicht, als Datensammlung gebraucht zu werden,...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Wer sich auf die Herangehensweise von Toni Breuer einlässt, der wird, so wie es der Werbetext ankündigt, faszinierende Einblicke gewinnen. Die dreißigjährige, intensive Beschäftigung des Autors mit den beiden Ländern ist wahrlich überall zu spüren ... Wozu das Werk von Toni Breuer also einlädt ist nicht, als Datensammlung gebraucht zu werden, und auch nicht, für eine wie immer gestaltete, unmäßige Kulturwissenschaft vereinnahmt zu werden, sondern als Gesprächspartner, als wissenschaftlicher Nachbar und als Korrektiv zur Verfügung zu stehen. In dieser Funktion hat dieses Buch dann allerdings seinen festen Platz in einer Bibliographie zur spanischen Kulturwissenschaft.

    Online-Zeitschrift des Spanienzentrums der Universität Regensburg

    Insgesamt ist Breuer eine facettenreiche und informative Überblicksdarstellung gelungen.

    Zeitschrift für Politikwissenschaft

    Die großformatige und aufwändig gestaltete Reihe der WBG-Länderkunden besticht nicht nur durch das perfekte Layout, die vielen farbigen Abbildungen und Karten, sondern auch konzeptionell. Der vorgestellte Band ist ein Musterbeispiel dafür: Unter fachübergreifendem Aspekt wird von einem ausgewiesenen Kenner der Materie der heutige Wissensstand präsentiert und differenziert ausgebreitet (...) Man legt das Buch nur ungern aus der Hand. Es ist sachlich und mitreißend geschrieben, enthält eine Fülle von Details und ordnet diese in große Zusammenhänge ein, regt zum Überdenken eigener Positionen an, visualisiert die Gedanken durch treffende Abbildungen und entlässt den Leser mit neuen Perspektiven. Hinzu kommt die sprachliche Akkuratesse des Autors – auch sie regt den Leser an, sich weiter und intensiver mit der Iberischen Halbinsel zu beschäftigen.

    Der Schulgeograph

    Es handelt sich bei dieser Länderkunde um einen Meilenstein der Forschung, nicht nur, weil im deutschsprachigen Raum ein geographisches Handbuch, das Spanien und Portugal gewidmet ist, seit langem gefehlt hat, sondern weil der Band eine derartige Fülle von Themen und Einzelalspekten der iberischen Halbinsel vereinigt, die größtes Lob verdienen. Breuer ist es mit diesem Buch gelungen, einen äußerst informativen und facettenreichen Eindruck des iberischen Kulturraums zu vermitteln.

    Hispanorama

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen