Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Catull

Syndikus, Hans Peter

Catull

Eine Interpretation
49,90 €
39,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

Artikel vorbestellen
Catull lebte in einer gebildeten aristokratischen Schicht, die sich von den altrömischen Idealen gründlich distanziert hatte. Den Reizen und den Raffinessen des Lebens und der Literatur zugewandt, elegant, frech, charmant und witzig – die Dichtung Catulls vermittelt uns das Lebensgefühl dieser modernen, modischen Welt. Die Lesbia-Gedichte zeigen... mehr
Group 53
Beschreibung
Catull lebte in einer gebildeten aristokratischen Schicht, die sich von den altrömischen Idealen gründlich distanziert hatte. Den Reizen und den Raffinessen des Lebens und der Literatur zugewandt, elegant, frech, charmant und witzig – die Dichtung Catulls vermittelt uns das Lebensgefühl dieser modernen, modischen Welt. Die Lesbia-Gedichte zeigen aber: Die Liebe und der geliebte Mensch sind die höchsten Werte seines Lebens und die entscheidende Mitte seiner Dichtung.

Wie wenige römische Autoren scheint Catull unserer Gegenwart nahe zu sein. Auch in der Wissenschaft hat sich das Bild von ihm gerade in den letzten Jahrzehnten vertieft. Catull wird heute als Dichter ernster genommen und sein Werk erscheint uns einheitlicher geprägt, als man früher im Allgemeinen annahm. In diese Bemühungen um Catull will sich diese Interpretation einreihen.

Sonderausgabe 2001 mit einem bibliogr. Nachtrag. 3 Teile (nur geschlossen beziehbar). Zus. XXIII, 771 S., kart.
  • B150694
    • Buch
    • Broschur
    • B150694
    • 978-3-534-15069-4
    • 16.08.2001
    • wbg Academic
    • 794
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Dem Verlag ist für die ... Catull-Trilogie mit ihren gefällig geschriebenen, umfassend dokumentierten und leicht lesbaren Interpretationen zu danken.« Mitteilungsblatt des Dt. Altphilologenverbandes »Über die hohe Qualität der behutsam-konservativ vorgehenden Auslegungen S.’ muss nichts mehr gesagt werden. Ihm ist es gelungen, Catull ’tribus...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Dem Verlag ist für die ... Catull-Trilogie mit ihren gefällig geschriebenen, umfassend dokumentierten und leicht lesbaren Interpretationen zu danken.

    Mitteilungsblatt des Dt. Altphilologenverbandes

    Über die hohe Qualität der behutsam-konservativ vorgehenden Auslegungen S.’ muss nichts mehr gesagt werden. Ihm ist es gelungen, Catull ’tribus explicare chartis, / doctis, Iuppiter, et laboriosis’.

    Gymnasium

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen