Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Karl Rahner

Vorgrimler, Herbert

Karl Rahner

Gotteserfahrung in Leben und Denken
14,95 €
(Geb. LP 14.95 €)
11,96 € für Mitglieder info
(Geb. LP 14.95 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Karl Rahner ist ohne Zweifel die überragende Gestalt der katholischen Theologie des 20. Jahrhunderts. Mit seinem transzendentaltheologischen Ansatz hat er die ›Schultheologie‹ auf das Subjekt des Glaubens hin geöffnet. Die gegenwärtige (katholische) Theologie wäre ohne diese epochemachende Leistung Rahners nicht denkbar. Und doch reicht das... mehr
Group 53
Beschreibung
Karl Rahner ist ohne Zweifel die überragende Gestalt der katholischen Theologie des 20. Jahrhunderts. Mit seinem transzendentaltheologischen Ansatz hat er die ›Schultheologie‹ auf das Subjekt des Glaubens hin geöffnet. Die gegenwärtige (katholische) Theologie wäre ohne diese epochemachende Leistung Rahners nicht denkbar. Und doch reicht das Schlagwort von der ›anthropologischen Wende‹ der Theologie bei Weitem nicht aus, um Rahners immenses Werk zutreffend zu charakterisieren. Herbert Vorgrimler bringt hier die zahlreichen Facetten von Rahners Leben, die Grundmotive und die Hauptthemen seiner Theologie zur Sprache. Er lässt vor allem Rahner selbst zu Wort kommen und gibt dadurch einen Eindruck vom unverwechselbaren Denkstil des großen Theologen. Damit ist eine gute Hinführung zur Theologie Karl Rahners gelungen. Die Darstellung von wichtigen Diskussionsfragen um Rahners Theologie macht das Buch auch für Kenner zu einer unverzichtbaren Quelle.

2004. VII, 284 S., 8 S. Bildteil mit 12 s/w Abb., Fadenh., geb. mit SU.
  • B157435
    • Buch
    • B157435
    • 978-3-534-15743-3
    • 14.01.2004
    • wbg Academic
    • 300
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »... eine gut lesbare Darstellung ... Insgesamt bietet Vorgrimler eine instruktive und allemal empfehlenswerte Einführung in Karl Rahners weitverzweigtes theologisches Werk.« NZZ »... die vielen sorgfältig ausgewählten Zitate, die Beschreibung persönlicher Begegnungen und Erfahrungen Vorgrimlers mit Rahner, die Berücksichtigung der neuesten...
    comment (2)
    Pressestimmen

    ... eine gut lesbare Darstellung ... Insgesamt bietet Vorgrimler eine instruktive und allemal empfehlenswerte Einführung in Karl Rahners weitverzweigtes theologisches Werk.

    NZZ

    ... die vielen sorgfältig ausgewählten Zitate, die Beschreibung persönlicher Begegnungen und Erfahrungen Vorgrimlers mit Rahner, die Berücksichtigung der neuesten Ergebnisse der Rahner-Forschung, die Verbindung von Leben, Werk und Hauptthemen machen das Buch zu einer zuverlässigen und gut lesbaren Einführung, die hilft, dass ›der größte Glaubenszeuge unserer Zeit‹ (Heinrich Fries) und einer der bedeutendsten Theologen nicht vergessen wird.

    Aufbruch

    ... ein höchst anregender Überblick über Rahners Leben und Werk.

    Christ in der Gegenwart

    Sie (die Darstellung) zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht beim Überblick stehen bleibt, Inhalte nicht bloß aneinander reiht, sondern nach einer produktiven Mitte in Rahners Denken sucht, nach einem Verstehensschlüssel also für die Vielfalt seiner theologischen Aussagen, aber letztlich doch auch nach einem, der die Grundausrichtung seiner Person verstehbar macht.

    Buchkritik.at

    So hat man eigentlich zwei kleinere Bände vorliegen: Eine um das Andenken des Theologen besorgte Biographie, die kämpferische Töne nicht scheut und die eigenen Anliegen des Vf.s nicht verbirgt auf der einen und ein hoch informatives Kompendium zu Rahners Werk, das ob dessen Größe souverän über mancher hitzigen Schlacht aus dem ersten steht.

    Ökumenische Rundschau

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen